Täter auf der Flucht Richtung Breuna unterwegs

+

Täter flüchteten nach einem Raub in Warburg-Herlinghausen mit einem weißen Kleinwagen über die Landesgrenze in Richtung Breuna.

Warburg/Breuna. Da die Täter am gestrigen Montagabend nach einem Raub in Warburg-Herlinghausen mit einem weißen Kleinwagen über die Landesgrenze in Richtung Breuna-Wettesingen flüchteten, folgt nun eine Meldung der Polizei Höxter

Raub auf Familie in Herlinghausen

Bisher unbekannte Täter drangen am Montag, 04.05.2015, gegen 20:30 Uhr, in ein Wohnhaus an der Straße Clasenberg in Warburg-Herlinghausen ein. Im Haus trafen sie zunächst auf die 79-jährige Bewohnerin der Erdgeschosswohnung. Diese wurde an die Seite geschubst, stürzte, wurde aber nicht verletzt. Der 52-jährige Sohn, der mit seiner Ehefrau eine Wohnung im Obergeschoss bewohnt, wurde auf das Geschehen aufmerksam. Er ging ins Erdgeschoss und traf dort auf die Täter. Diese griffen auch ihn an, wobei er so verletzt wurde, dass er zunächst ins Krankenhaus gebracht wurde. Er konnte dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Täter flüchteten anschließend mit geringer Beute, die sie auf der Flucht wieder verloren haben. Offensichtlich nutzen sie zu ihrer Flucht einen weißen Kleinwagen, der in Tatortnähe abgestellt war. Auffällig an dem Fahrzeug ist, dass hinten kein Kennzeichen angebracht war. Die Flucht ging über Wirtschaftswege in Richtung Wettesingen. Die Täter trugen alle blaue Jeanshosen und unter ihren Jacken Rollkragenpullover. Zudem trugen sie Wollmützen. Einer der Täter war mit einer auffälligen schwarzen Bomberjacke bekleidet, die auf der Rückseite weiß bestickt war. Ein weiterer Täter trug eine grüne, einer eine rote Bomberjacke. Hinweise zu diesem Sachverhalt nimmt die Polizei in Warburg, 05641 - 78800 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Regelungen für Kindertagesstätten im Landkreis Kassel ab dem 13. Juli

Der Landkreis Kassel passt die geltenden Regelungen für Kindertagesstätten an die neuen Empfehlungen des Landes Hessen an.
Neue Regelungen für Kindertagesstätten im Landkreis Kassel ab dem 13. Juli

Polizisten nehmen flüchtenden Exhibitionisten im Ahnepark fest

Sein Fluchtversuch scheiterte allerdings, denn nach kurzer Verfolgung klickten für den 40-Jährigen die Handschellen.
Polizisten nehmen flüchtenden Exhibitionisten im Ahnepark fest

Schaulustiger macht Bilder von einem Unfall - und verursacht selbst einen

Ein offenbar schaulustiger Autofahrer hat am Dienstagnachmittag an einer Unfallstelle in Lohfelden einen weiteren Unfall verursacht. Während er mit seinem Handy Bilder …
Schaulustiger macht Bilder von einem Unfall - und verursacht selbst einen

Kassel Airport: Flugzeuge heben wieder in Richtung Süden ab

Nach der Corona-Pause nimmt der Airport Kassel langsam wieder seinen Betrieb auf. Am vergangenen Samstag starteten die ersten Urlauber nach der Zwangspause in Richtung …
Kassel Airport: Flugzeuge heben wieder in Richtung Süden ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.