Für Talente

Deisel.  Talente blühen meistens im Verborgenen. Damit das nicht so bleibt,  bietet der Heimatverein Deisel e.V. den einheimischen Bürgerinnen und

Deisel.  Talente blühen meistens im Verborgenen. Damit das nicht so bleibt,  bietet der Heimatverein Deisel e.V. den einheimischen Bürgerinnen und Bürgern unter dem Motto "Talente entdecken und präsentieren!" die Möglichkeit, der Öffentlichkeit ihre Hobbys im Haus Temme vorzustellen. Die Präsentation soll am  stattfinden.

"Unser  Dorf will und soll zeigen, was es zu bieten hat, um dadurch vielleicht die Neugier an verschiedenen künstlerischen Hobbys auch für andere zu wecken", so Markus A. Löschner vom Heimatverein Deisel. "Das können zum Beispiel Bastelarbeiten, Steinmetz-,  Holzschnitzarbeiten oder Handarbeiten sein." Bilder in Aquarell,  Acryl, Öl oder Kohle sollen ebenfalls ausgestellt werden. "Vielleicht schreibt auch jemand Gedichte oder Kurzgeschichten oder hat ein Hobby, das bisher noch niemand kennt?" Bei einem kleinen Imbiss können Erfahrungen ausgetauscht und neue Verbindungen geknüpft werden.

Markus A. Löschners Wunsch  an die Deiseler: "Beteiligen Sie sich, wir warten auf Ihre Anmeldung bis Ende Februar unter folgenden Telefonnummern: Annemarie Feuring: 05675-806 oder Wolfgang Griep: 05675-1428."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Übers Schnuddeln und Mähren

Kassel. Jubiläumsprojekt: „Digitales Wörterbuch der Kasseler Mundart“ geht online.
Übers Schnuddeln und Mähren

Nadine Dippel aus Lohfelden steht im Finale der Miss Germany Wahl

Als „Miss Photogenic“ tritt Nadine Jasmine Dippel aus Lohfelden am Samstag beim Finale der „Miss Germany“-Wahl im Europapark Rust an.
Nadine Dippel aus Lohfelden steht im Finale der Miss Germany Wahl

Stallpflicht wegen Vogelgrippe erforderte kreative Lösung

Picken und Scharren: Uwe Keslers Hühner haben die Stallpflicht dank dem Hühnermobil gut überstanden.
Stallpflicht wegen Vogelgrippe erforderte kreative Lösung

Hans im Glück und Dornröschen zu Gast bei Volker Bouffier

Nach Wiesbaden wurden rund 90 hessische "Hoheiten" von Volker Bouffier eingeladen, darunter auch Hans im Glück aus Immenhausen und Dornröschen aus Hofgeismar.
Hans im Glück und Dornröschen zu Gast bei Volker Bouffier

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.