Technischer Defekt löst Kellerbrand aus

Durch einen technischen Defekt an einer Stromleitung wurde am gestrigen Donnerstagabend im Keller eines Hauses im Fuldataler Ortsteil Ihringshausen ein Brand ausgelöst. Bei Löschversuchen zog sich der Hausbewohner eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Fuldatal. Am gestrigen Donnerstagabend kam es zu einem Brand im Keller eines Einfamilienhauses in der Fontanestraße im Fuldataler Ortsteil Ihringshausen, bei dem ein 85-jähriger Hausbewohner verletzt und anschließend vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus gebracht wurde. Er hatte beim Löschen des Feuers mit einem Eimer Wasser giftige Rauchgase eingeatmet.

Wie die Ermittlungen der Beamten bereits am Abend ergaben, brach das Feuer im Bereich einer Stromleitung in der Waschküche aus und ist offenbar auf einen technischen Defekt an der Leitung zurückzuführen. Der Hausbewohner hatte nach eigenen Angaben wenige Minuten vor Brandausbruch im Keller die Sauna eingeschaltet. Durch die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Ihringshausen wurden schließlich letzte Glutnester in der aus Holz bestehenden Wandverkleidung im Bereich der Brandstelle abgelöscht. Der durch den Brand entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 10.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Besondere Auszeichnung für den besten Praktikumsbericht

Realschüler Tobias Stöter schrieb den besten Praktikumsbericht Nordhessens und bekam dafür eine ganz besondere Auszeichnung in der Firma SMA.
Besondere Auszeichnung für den besten Praktikumsbericht

Schwerer Unfall auf Umleitungsstrecke der A44

Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf der L 3215 bei Breitenbach
Schwerer Unfall auf Umleitungsstrecke der A44

Vollsperrung der L 3215 bei Schauenburg nach schwerem Unfall zwischen zwei PKW

Am heutigen Freitagmorgen sind auf der L 3215 zwei PKW zusammengestoßen. Die beiden Fahrer wurden dabei schwerverletzt. Zurzeit ist die L 3215 voll gesperrt.
Vollsperrung der L 3215 bei Schauenburg nach schwerem Unfall zwischen zwei PKW

Calden: Vollsperrung der B 7 nach Unfall zwischen zwei PKW

Wegen eines Unfalls zwischen zwei PKW am heutigen Freitagmorgen in Höhe des Caldener Ortsteils Westuffeln, war die B 7 für zwei Stunden voll gesperrt. Die beiden Fahrer …
Calden: Vollsperrung der B 7 nach Unfall zwischen zwei PKW

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.