Technischer Defekt löst Kellerbrand aus

Durch einen technischen Defekt an einer Stromleitung wurde am gestrigen Donnerstagabend im Keller eines Hauses im Fuldataler Ortsteil Ihringshausen ein Brand ausgelöst. Bei Löschversuchen zog sich der Hausbewohner eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Fuldatal. Am gestrigen Donnerstagabend kam es zu einem Brand im Keller eines Einfamilienhauses in der Fontanestraße im Fuldataler Ortsteil Ihringshausen, bei dem ein 85-jähriger Hausbewohner verletzt und anschließend vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus gebracht wurde. Er hatte beim Löschen des Feuers mit einem Eimer Wasser giftige Rauchgase eingeatmet.

Wie die Ermittlungen der Beamten bereits am Abend ergaben, brach das Feuer im Bereich einer Stromleitung in der Waschküche aus und ist offenbar auf einen technischen Defekt an der Leitung zurückzuführen. Der Hausbewohner hatte nach eigenen Angaben wenige Minuten vor Brandausbruch im Keller die Sauna eingeschaltet. Durch die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Ihringshausen wurden schließlich letzte Glutnester in der aus Holz bestehenden Wandverkleidung im Bereich der Brandstelle abgelöscht. Der durch den Brand entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 10.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deutsche Meisterschaften der Islandpferdereiter auf Gestüt Ellenbach gestartet

An diesem Wochenende dreht sich – reitsportlich gesehen – alles um Gut Ellenbach in Kaufungen. Zum dritten Mal bereits richtet das Gut die Deutschen Meisterschaften der …
Deutsche Meisterschaften der Islandpferdereiter auf Gestüt Ellenbach gestartet

Sommerkultur im Wasserschloss Wülmersen

Auch 2018 wieder ein Mix aus Kino, Weltmusik, Blues und Kleinkunst in der überdachten Herrenhausruine.
Sommerkultur im Wasserschloss Wülmersen

VSB nimmt Windpark Trendelburg offiziell in Betrieb

Sieben neue Anlagen erzeugen pro Jahr so viel Energie, wie durchschnittlich etwa 31.500 Menschen verbrauchen.
VSB nimmt Windpark Trendelburg offiziell in Betrieb

Mit Weserbeleuchtung und großem Dorffest

Gieselwerder feiert sein 925-jähriges Bestehen
Mit Weserbeleuchtung und großem Dorffest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.