500 Teilnehmer beim Energieforum

Hofgeismar. Wir sind berwltigt vom groen Interesse , mit diesen Worten erffnete der stellvertretende Krei

Hofgeismar. Wir sind berwltigt vom groen Interesse , mit diesen Worten erffnete der stellvertretende Kreishandwerksmeister Johannes Schwarz das Energieforum 2008, zu dem am Freitagabend ber 500 Teilnehmer in die Hofgeismarer Stadthalle gekommen waren.

Im Mittelpunkt der gemeinsamen Veranstaltung der Kreishandwerkerschaft Hofgeismar-Wolfhagen, der Kasseler Sparkasse und des Hagebau-Marktes Lber stand das Thema Energiesparen. ber die neue Energieeinsparverordnung sowie ihre Bedeutung und Konsequenzen referierte Dipl.-Ing. Jochen Steube, Architekt und Energieberater. Energieeinsparmanahmen und die Finanzierung mit KfW-Frdermitteln standen im Mittelpunkt de Vortrags von Jrgen Knauf, Baufinanzierungsexperte der Kasseler Sparkasse.

Danach verdeutlichte Dipl. Ing. Jochen Steube Energieeinsparungen an konkreten Beispielen und zum Thema Regional ist nicht egal sprach der Unternehmer Olaf Lber. Nordhessens inhabergefhrte Familienunternehmen wrden Arbeits- und Ausbildungspltze schaffen und erhalten. Sie htten den Vorteil kurzer Wege und sicherten durch vertrauensvolle Zusammenarbeit die Kaufkraft in sowie die Attraktivitt der Region. Es moderierte Forstoberrat a. D. Hermann Josef Rapp, ein profunder Kenner der nordhessischen Strukturen, so Erich Horbrgger, Geschftsfhrer der Kreishandwerkerschaft Hofgeismar-Wolfhagen. Das gute Zusammenspiel aller Akteure hat an diesem Abend sicher dazu beigetragen, beim Publikum Unsicherheiten zu beseitigen und Pespektiven aufzuzeigen, freute sich Johannes Schwarz.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zum 10. Mal: "Wilde Wochen" im Habichtswald

Auch in Corona-Zeiten: Köche, Hoteliers und Fleischer laden zu regionalen Spezialitäten ein.
Zum 10. Mal: "Wilde Wochen" im Habichtswald

Proteste gegen Straßen-"Luxussanierung"

Anliegergebühren: Bürger in Bründersen werden kräftig zur Kasse gebeten.
Proteste gegen Straßen-"Luxussanierung"

Mit Melodien gegen den Corona-Blues

Musikschule Hofgeismar: Neue Kurse nach den Herbstferien.
Mit Melodien gegen den Corona-Blues

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.