Tragischer Unfall: Frau verletzt Ehemann beim Rückwärtsfahren

In Naumburg ereignete sich ein tragischer Unfall beim Rückwärtsfahren. Eine Fahrerin übersieht den Ehemann und verletzt ihn schwer.

Kassel.  Am Montagabend ereignete sich in Naumburg ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem eine 63-Jährige aus Naumburg beim Rückwärtsfahren ihren 66 Jahre alten Ehemann übersah und lebensgefährlich verletzte. Der 66-Jährige ist anschließend in ein Kasseler Krankenhaus gebracht worden.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen kurz nach 22 Uhr. Zu dieser Zeit parkte die 63-Jährige ihren Wagen, auf einem Schotterparkplatz in der Straße "Im Hain", rückwärts aus. Dabei übersah sie offenbar ihren Ehemann, den sie dabei schwer verletzte. Die genauen Umstände des Unfallgeschehens sind bislang noch unklar. Den Polizisten zufolge dürfte Alkohol im Spiel gewesen sein.

Während den Ehemann ein Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus brachte, musste die Ehefrau die Beamten auf die Dienststelle begleiten, wo ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Auch beim Ehemann ist eine Blutprobe genommen worden, um den Alkoholgehalt im Blut festzustellen. Die Ergebnisse stehen noch aus.

Rubriklistenbild: © Thaut Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Der Brite David Gunson renoviert ein rund 400 Jahre altes Fachwerkhaus am Kirchhof in Gottsbüren. Hier soll im Frühjahr 2019 ein "British Pub" entstehen: Mit …
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Schwerer Unfall bei Bad Emstal

Bei Bad Emstal kam es zu einem schweren Unfall 
Schwerer Unfall bei Bad Emstal

Mann fährt nach Auskunft auf Polizeiwache drogenberauscht und ohne Fahrerlaubnis vom Parkplatz

Ein 31-Jähriger suchte die Polizeiwache in Vellmar für eine Auskunft auf und setzte sich drogenberauscht und ohne einen Führerschein zu besitzen hinters Steuer eines …
Mann fährt nach Auskunft auf Polizeiwache drogenberauscht und ohne Fahrerlaubnis vom Parkplatz

Unfallflucht: Fahrer muss entgegenkommendem Auto ausweichen

Am Samstagabend krachte ein 47-jähriger Fahrer in Ahnatal gegen ein geparktes Auto, da ihm auf der Straße ein Wagen mittig entgegen kam. Die Polizei sucht nun nach dem …
Unfallflucht: Fahrer muss entgegenkommendem Auto ausweichen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.