Traute Dreisamkeit

Udenhausen. Aller guten Dinge sind drei: Das unterschreiben die Udenhuser gerne und das beweisen sie kommenden Samstag, 26. und Sonntag, 27. Jun

Udenhausen. Aller guten Dinge sind drei: Das unterschreiben die Udenhuser gerne und das beweisen sie kommenden Samstag, 26. und Sonntag, 27. Juni, in trauter Dreisamkeit zum 17. Mal. Allen voran natrlich, weil es drei Drfer gleichen Namens in Deutschland gibt: Den Grebensteiner Stadtteil, den Grebenauer im Vogelsbergkreis und den von Boppard im Rhein-Hunsrck-Kreis: Unassen, Orrehausen und Nerrehuse, wie sie der jeweilige Volksmund nennt.Eine Namensgleichheit, aus der 1962 eine Drferpartnerschaft entstand, die wiederum den Grundstein fr regelmige Zusammenknfte der Udenhuser legte. Aus anfnglich vergleichsweise zaghaften Versuchen sind diese, seit Juli 1963 im dreijhrigen Rhythmus steigenden Treffen lngst zu regelrechten Volksfeten geworden. Feste, bei denen und da macht das 17., das kommendes Wochenende in Unassen steigt, gewiss keine Ausnahme alte Udenhuser-Freundschaften vertieft werden und gewiss auch neue entstehen.

Turnier & Tanz

Punkt 15 Uhr treffen die Gste am Fest-Samstag in Udenhausen ein. Um 16 Uhr wird und das ist der zweite offizielle Programmpunkt ein gemeinsames Fuballturnier auf dem Sportplatz angepfiffen. Wer lieber das Tanzbein schwingt, kommt am Abend ab 20 Uhr auf seine Kosten, denn wenn die Lempetaler aufspielen, hlts keinen auf Sthlen oder Bnken.Am Sonntag lutet um 9.30 Uhr ein Gottesdienst Festtag Nummer 2 ein. Gemeindepfarrerin Britta Steinkamp wird ihn halten, der Posaunenchor Nerrehuse sowie Frauen- und Mnnerchor Unassen wirken mit; Ebenso wie beim anschlieenden Kommers, in dessen Verlauf auerdem die Crazy Girls des TSV Udenhausen auftreten. Ab 11.30 Uhr ist Frhschoppenzeit. Wer sich eine ordentliche Grundlage schaffen mchte, hat beim gemeinsamen Mittagessen Gelegenheit dazu. Nach Kaffee und Kuchen verabschieden sich die Neerhuser und die Orrehausener und versprechen: Bis zum nchsten Mal in Udenhausen! fau

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

Musik, Literatur und Theater im Souterrain.
Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Gesellenfreisprechung und Sommerfest der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen.
"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Woche der Wiederbelebung

Leben retten können - Aktionstag in der Kreisklinik Hofgeismar.
Woche der Wiederbelebung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.