Umbau mit Verzögerung

Holzhausen. Besichtigungs-Termin im Holzhäuser Bürgerhaus: SPD-Ortsvereins-Mitglieder und Interessierte informierten sich dort, wie’s mit den Umba

Holzhausen. Besichtigungs-Termin im Holzhäuser Bürgerhaus: SPD-Ortsvereins-Mitglieder und Interessierte informierten sich dort, wie’s mit den Umbaumaßnahmen steht. Immenhausens Bauamtsleiter Bernd Horstmann hatte dabei nicht nur gute Nachrichten: Weil zwei auswärtige Firmen ihre Termine nicht einhielten, käme es zu Verzögerungen. Deshalb verschiebe sich die Übergabe der neuen Kindergarten-Räume auf Ende Januar.Sind die Heidelbeerzwerge im neuen Domizil, steht das Obergeschoss wieder für Vereinsarbeit, Familien- und Vereins-Feten zur Verfügung.

Der neue Eingang zum Kindergarten, dem "modernsten und großzügigsten aller drei Immenhäuser", liegt auf der Südseite. Das neue Reich der Minis sind drei Gruppenräume im Untergeschoss samt zugeordneten Nebenräumen. Für Fördermaßnahmen steht die umfunktionierte ehemalige Bücherei zur Verfügung. Bei schlechtem Wetter bleibt den Kindern, die den großen Saal für Spiel und Sport nutzen, jedoch auch der Weg über eine separate Innentreppe. Nach draußen geht’s später direkt aus den Gruppenräumen in ein gut 800 Quadratmeter großes, umzäuntes Areal, Spielplatz samt neuen Geräten inklusive. Eine Projektgruppe kümmert sich um die Gestaltung der Außenflächen. Die Arbeiten starten, sobald das Wetter es zulässt. Mit der Integration des Kindergartens ins Bürgerhaus wurde, so die Stadt, außerdem "eine wirkungsvolle energetische Sanierung etwa der Hälfte des Gesamtbaukörpers verbunden".         fau

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Baunatal startet Corona-Modellprojekt 

Mit Öffnungen Perspektiven schaffen 
Baunatal startet Corona-Modellprojekt 

Trauer um Hartmut Apel von der Königs-Alm in Nieste

Ein Macher. Ein Motor der Region, der nie still stehen konnte. Nun trauert die Region um den Menschen und Gastronomen Hartmut Apel, der am Mittwoch verstorben ist.
Trauer um Hartmut Apel von der Königs-Alm in Nieste

Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Cross-Dresser Jörg Hüttenberger ist immer in Rock oder Kleid unterwegs.
Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Nachruf auf Klaus Becker

Ein unruhiger Geist mit einem einmaligem Gespr fr ThemenKlaus Becker, langjhriger Chefredakteur unserer Zeitung,
Nachruf auf Klaus Becker

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.