Unbekannte brechen in Freibad Obervellmar ein

Blaulichter
1 von 1
Blaulichter

Unbekannte sind in der Nacht zum heutigen Mittwoch in das Freibad Obervellmar eingebrochen und haben dort in einem Gebäudetrakt mehrere Räume nach Wertsachen durchsucht. Polizei sucht Zeugen.

Vellmar. Unbekannte sind in der Nacht zum heutigen Mittwoch in das Freibad Obervellmar eingebrochen und haben dort in einem Gebäudetrakt mehrere Räume nach Wertsachen durchsucht. Auch in den Kiosk auf dem Freibadgelände versuchten die Täter gewaltsam einzubrechen, scheiterten dabei jedoch. Insgesamt richteten die Einbrecher einen Sachschaden von ca. 5.000 Euro an.

Beute machten sie hingegen kaum. Lediglich mit einem geringen Bargeldbetrag und einem erbeuteten Trennschleifer flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Ermittler der Kasseler Kripo suchen nun nach Zeugen, die in der vergangenen Nacht im Bereich des Freibads Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Ein Mitarbeiter hatte den Einbruch heute Morgen gegen 7 Uhr entdeckt und die Polizei alarmiert. Wie er gegenüber der zum Tatort gerufenen Streife des Polizeireviers Nord angab, war noch am Vorabend, als das Bad gegen 19 Uhr geschlossen wurde, alles in Ordnung gewesen. Die Täter waren im Laufe der Nacht auf unbekanntem Weg auf das Freibadgelände an der Heckershäuser Straße gelangt und hatten an dem Gebäudetrakt, in dem sich Umkleideräume, Büroräume und ein Erste-Hilfe-Raum befinden, eine Tür aufgebrochen.

Anschließend durchsuchten die Täter diese Räume nach Wertsachen und erbeuteten dabei den geringen Geldbetrag sowie den Trennschleifer. Mit ihrem eigenen Einbruchswerkzeug und dem gestohlenen Trennschleifer versuchten die Unbekannten dann, den Kiosk des Freibads aufzubrechen. Dabei gingen sie die Seitentür sowie den Rollladen des Verkaufsfensters gewaltsam an, ohne sich jedoch Zutritt zu dem Kiosk verschaffen zu können. In welche Richtung die Einbrecher nach der Tat flüchteten, ist derzeit nicht bekannt.

Die Ermittler bitten Zeugen, die in der vergangenen Nacht im Bereich des Freibads Obervellmar verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der L 3215 zwischen Bad Emstal-Balhorn und Naumburg-Altenstädt.
Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Schlammbrühe überflutet Hümme nach Starkregen

Die Ortsdurchfahrt der B83 wurde komplett gesperrt, ein Unternehmen war zum wiederholten Mal betroffen
Schlammbrühe überflutet Hümme nach Starkregen

Erstmeldung: B 7 zwischen Westuffeln und Obermeiser nach schwerem Unfall derzeit voll gesperrt

Auf der Bundesstraße 7 ist es gegen 16:40 Uhr zwischen den Orten Westuffeln und Obermeiser offenbar zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Erstmeldung: B 7 zwischen Westuffeln und Obermeiser nach schwerem Unfall derzeit voll gesperrt

Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: ein Schwerverletzter und 55.000 Euro Schaden

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem VW und einem entgegenkommenden, überholenden Mercedes kam es am Montagnachmittag auf der B 3 zwischen Wilhelmshausen und …
Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: ein Schwerverletzter und 55.000 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.