Unbekannte klauen Räder von geparktem BMW: Zeugen gesucht

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag in Helsa alle vier Räder eines abgestellten BMWs entwendet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Helsa. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag von einem im Helsaer Ortsteil Wickenrode abgestellten BMW alle vier Räder entwendet. Die Fahrzeughalterin hatte ihren aufgebockten Wagen am Donnerstagmorgen vor dem Haus entdeckt und die Polizei alarmiert. Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der Operativen Einheit der Kasseler Polizei suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Die Tatzeit des Diebstahls lässt sich bislang auf den Zeitraum zwischen Mittwochabend, 21.30 Uhr, und Donnerstagmorgen, 9.30 Uhr, eingrenzen. Wann genau in der Nacht die Täter zuschlugen, ist derzeit nicht bekannt. Die Unbekannten hatten alle vier Räder des vor dem Haus in der Straße "Giesenberg" abgestellten 5er BMWs abmontiert und entwendet. Womit die Täter die erst fünf Monate alten Kompletträder im Wert von ca. 2.000 Euro abtransportierten, ist derzeit nicht bekannt.

Die Ermittler der Operativen Einheit bitten Zeugen, die in Helsa-Wickenrode in der Nacht zum Donnerstag verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können, sich unter 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vitos feiert seine Bachelor-Absolventen

Studium der Pflege: 36 Pflegekräfte erhielten bei einer Feierstunde in Gießen ihre Bachelor-Zeugnisse.
Vitos feiert seine Bachelor-Absolventen

Besondere Auszeichnung für den besten Praktikumsbericht

Realschüler Tobias Stöter schrieb den besten Praktikumsbericht Nordhessens und bekam dafür eine ganz besondere Auszeichnung in der Firma SMA.
Besondere Auszeichnung für den besten Praktikumsbericht

Schwerer Unfall auf Umleitungsstrecke der A44

Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf der L 3215 bei Breitenbach
Schwerer Unfall auf Umleitungsstrecke der A44

Vollsperrung der L 3215 bei Schauenburg nach schwerem Unfall zwischen zwei PKW

Am heutigen Freitagmorgen sind auf der L 3215 zwei PKW zusammengestoßen. Die beiden Fahrer wurden dabei schwerverletzt. Zurzeit ist die L 3215 voll gesperrt.
Vollsperrung der L 3215 bei Schauenburg nach schwerem Unfall zwischen zwei PKW

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.