Unfall auf der K 55

Hofgeismar. Am heutigen Dienstagmittag, gegen 11.50 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstrae 55 zwischen Hofgeismar und Beberbeck ein Verkehrsunf

Hofgeismar. Am heutigen Dienstagmittag, gegen 11.50 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstrae 55 zwischen Hofgeismar und Beberbeck ein Verkehrsunfall, bei dem ein 36 Jahre alter Autofahrer aus Hofgeismar von der Fahrbahn in den Gegenverkehr abkam und einen entgegenkommenden Pkw einer 23-jhrigen Fahrerin aus Hofgeismar streifte. Im Wagen des Unfallverursachers wurden drei Kinder leicht verletzt.

Der 36-Jhrige war mit seinen Insassen, vier Kinder im Alter von 15 Monaten sowie sechs, sieben und zehn Jahren, auf der Kreisstrae 55 von Hofgeismar kommend in Richtung Beberbeck unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve kam der Fahrer vermutlich aus Unachtsamkeit auf die rechte Bankette, verlor die Kontrolle ber seinen Wagen und driftete auf die Gegenfahrbahn. Dabei streifte er den ihn entgegen kommenden Pkw der 23-jhrigen Hofgeismarerin und fuhr dann in den linken Straengraben, wo sich sein Fahrzeug drehte und entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam.

Drei der Kinder wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich mit Rettungswagen zur weiteren medizinischen Versorgung in das Hofgeismarer Krankenhaus gebracht. Alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

An der Unfallstelle war zudem die Hofgeismarer Feuerwehr eingesetzt.Whrend der Unfallaufnahme konnte der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet werden.

Nach Einschtzung der den Unfall aufnehmenden Beamten der Polizeistation Hofgeismar entstand ein Gesamtsachschaden in Hhe von rund 14.000 Euro.(ots)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

Musik, Literatur und Theater im Souterrain.
Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Gesellenfreisprechung und Sommerfest der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen.
"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Woche der Wiederbelebung

Leben retten können - Aktionstag in der Kreisklinik Hofgeismar.
Woche der Wiederbelebung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.