Unfall mit Lkw bei Wolfhagen

1 von 12
2 von 12
3 von 12
4 von 12
5 von 12
6 von 12
7 von 12
8 von 12

Zum Glück wurde nur eine Person leicht verletzt.

Wolfhagen.  Zu einem Unfall mit glimpflichem Ausgang kam es am Dienstagabend gegen 18.20 Uhr auf der L3075 zwischen Wolfhagen und Ehringen. Zunächst wurde die Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen gerufen. Mit über 30 Einsatzkräften, fünf Rettungswagen und zwei Notärzten rückten die Feuerwehren aus Wolfhagen und Volkmarsen aus.

Beim Eintreffen jedoch stellte sich heraus, das es zum Glück aller Beteiligten, nur eine leicht verletzte Person gab. Nach Angaben der Polizei war ein LKW und ein PKW von Ehringen kommend in Richtung Wolfhagen unterwegs. Eine Frau aus Ehringen wollte den LKW überholen, kam jedoch in die Bankette und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Der PKW streifte die Seite des LKW kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb dann auf der Seite liegen. Ersthelfer konnten die Frau noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Fahrzeug befreien. Die Feuerwehr Wolfhagen leuchtete die Unfallstelle aus und reinigte die Fahrbahn. Während der gesamten Einsatzdauer war die Landstrasse komplett gesperrt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deutsche Meisterschaften der Islandpferdereiter auf Gestüt Ellenbach gestartet

An diesem Wochenende dreht sich – reitsportlich gesehen – alles um Gut Ellenbach in Kaufungen. Zum dritten Mal bereits richtet das Gut die Deutschen Meisterschaften der …
Deutsche Meisterschaften der Islandpferdereiter auf Gestüt Ellenbach gestartet

Sommerkultur im Wasserschloss Wülmersen

Auch 2018 wieder ein Mix aus Kino, Weltmusik, Blues und Kleinkunst in der überdachten Herrenhausruine.
Sommerkultur im Wasserschloss Wülmersen

VSB nimmt Windpark Trendelburg offiziell in Betrieb

Sieben neue Anlagen erzeugen pro Jahr so viel Energie, wie durchschnittlich etwa 31.500 Menschen verbrauchen.
VSB nimmt Windpark Trendelburg offiziell in Betrieb

Mit Weserbeleuchtung und großem Dorffest

Gieselwerder feiert sein 925-jähriges Bestehen
Mit Weserbeleuchtung und großem Dorffest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.