Unfall mit Lkw bei Wolfhagen

1 von 12
2 von 12
3 von 12
4 von 12
5 von 12
6 von 12
7 von 12
8 von 12

Zum Glück wurde nur eine Person leicht verletzt.

Wolfhagen.  Zu einem Unfall mit glimpflichem Ausgang kam es am Dienstagabend gegen 18.20 Uhr auf der L3075 zwischen Wolfhagen und Ehringen. Zunächst wurde die Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen gerufen. Mit über 30 Einsatzkräften, fünf Rettungswagen und zwei Notärzten rückten die Feuerwehren aus Wolfhagen und Volkmarsen aus.

Beim Eintreffen jedoch stellte sich heraus, das es zum Glück aller Beteiligten, nur eine leicht verletzte Person gab. Nach Angaben der Polizei war ein LKW und ein PKW von Ehringen kommend in Richtung Wolfhagen unterwegs. Eine Frau aus Ehringen wollte den LKW überholen, kam jedoch in die Bankette und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Der PKW streifte die Seite des LKW kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb dann auf der Seite liegen. Ersthelfer konnten die Frau noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Fahrzeug befreien. Die Feuerwehr Wolfhagen leuchtete die Unfallstelle aus und reinigte die Fahrbahn. Während der gesamten Einsatzdauer war die Landstrasse komplett gesperrt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Der Breitbandausbau in Nordhessen ist abgeschlossen. Das wurde in Bad Emstal gefeiert. Mit dabei war unter anderem Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus.
„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Wie geht's dem Habichtswald? Darauf und auf viele weitere Fragen haben uns Uwe Zindel und Arnd Kauffeld vom Forstamt Wolfhagen Antworten gegeben.
Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Aus Holz aus dem Reinhardswald fertigen die Weserflößer ihre historischen Wassergefährte. Damit erhalten sie ein uraltes Handwerk. 
Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Meisterschaft zur Waldarbeit: Vanessa Schulz Siegerin der Herzen

Die 14. Hessischen Waldarbeitsmeisterschaften fanden im September in Lohfelden-Vollmarshausen statt. Als einzige Frau trat die 25-jährige Vanessa Schulz aus …
Meisterschaft zur Waldarbeit: Vanessa Schulz Siegerin der Herzen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.