Unfall zwischen Pkw und Straßenbahn-37.000 Euro Schaden

Ein Unfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn hat am heutigen Freitag zu Verkehrsbehinderungen in Vellmar geführt.

Vellmar. Ein Unfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn führte am heutigen Freitagmittag zu Verkehrsbehinderungen in Vellmar.

Ein 29-jähriger Autofahrer aus Kassel hatte beim Abbiegen die Straßenbahn übersehen, woraufhin es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der 29-Jährige konnte durch den vorsorglich alarmierten Rettungsdienst bereits am Unfallort wieder entlassen werden und blieb offenbar unverletzt. Auch in der Straßenbahn waren nach derzeitigem Kenntnisstand keinen Personen zu Schaden gekommen. An Auto und Tram war durch den Unfall jedoch ein Sachschaden von insgesamt ca. 37.000 Euro entstanden.

Wie die Beamten der Polizei berichten, war der 29-Jährige mit seinem Mazda auf der Brüder-Grimm-Straße aus Richtung Hallenbad kommend in Richtung Nordstraße unterwegs. Gegen 12.30 Uhr bog er in Höhe des Rathauses nach links in den nördlichen Teil des Mittelrings ab und übersah dabei offenbar die von hinten herannahende Straßenbahn. Beide Fahrzeuge waren anschließend im Einmündungsbereich zusammengestoßen.

Aufgrund des Unfalls war der Pkw des 29-Jährigen nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten gegen 13.20 Uhr kam es zu Verkehrsbehinderungen, insbesondere durch die Sperrung des in diesem Bereich nur auf einem Gleis verlaufenden Straßenbahnverkehrs.

Rubriklistenbild: © Gos s Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

20. Weinfest auf dem Marktplatz in Hofgeismar

Mit der Probierkarte günstig acht verschiedene Weine testen.
20. Weinfest auf dem Marktplatz in Hofgeismar

Kasseler mit knapp 200 bei erlaubten 100 km/h unterwegs

Zum Lärmschutz wurde der verkehr auf der A49 bei Baunatal überprüft. Dabei gab es einen drastischen fall von Tempo-Überschreitung.
Kasseler mit knapp 200 bei erlaubten 100 km/h unterwegs

Unfall auf A7: Verkehrsbehinderungen bis Donnerstag früh

Wegen der Bergungsarbeiten rechnet die Polizei auf der A7 mit Verkehrsbehinderungen bis in den morgigen Donnerstag.
Unfall auf A7: Verkehrsbehinderungen bis Donnerstag früh

Baunatal: Polizei sucht anonymen Zeugen nach Unfallflucht

Ein unbekannter Zeuge hinterließ einen Hinweis-Zettel nachdem er eine Fahrerflucht beobachtet hatte. Nun wird auch er zur Aufklärung der Tat gesucht.
Baunatal: Polizei sucht anonymen Zeugen nach Unfallflucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.