Unwetter sorgt für Überschwemmungen in Nieste

1 von 24
2 von 24
3 von 24
4 von 24
5 von 24
6 von 24
7 von 24
8 von 24

Wieder mussten die wackeren Helfer heute Nacht ausrücken, um die Fluten eines Unwetters zu bekämpfen.

Nieste. Am späten Freitag Abend zog ein Unwetter diesmal über Niestetal und sorgte für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Gleich mehrere Einsatzstellen mussten abgearbeitet werden.

 Viele Keller standen plötzlich unter Wasser und Strassen wurden überflutet. Durch einen Einkaufsmarkt dem auch eine Sparkasse angeschlossen ist, lief die trübe Brühe. Die Feuerwehr informierte den Leiter des Marktes der es zunächst kaum glauben konnte. Der ganze Markt stand unter Wasser.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landkreis, MT und Handballverband ehren Betreuer

Dank des Landkreises Kassel an Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit in den Handballvereinen.
Landkreis, MT und Handballverband ehren Betreuer

Festakt auf dem Schulhof zum 50. Jubiläum

Die Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen feiert am 26. August ihr 50-jähriges Bestehen.
Festakt auf dem Schulhof zum 50. Jubiläum

Schülerticket begeistert: Positive Bilanz nach zwei Monaten

Verkehrsminister Tarek Al-Wazir zieht eine positive Bilanz zum Schülerticket. Insgesamt wurden bisher etwa 53.000 Schülertickets Hessen in Nordhessen verkauft.
Schülerticket begeistert: Positive Bilanz nach zwei Monaten

Zeugen in Wolfhagen gesucht: Einbruch in Lebensmittelladen und Kennzeichendiebstahl

Am Wochenende wurde nicht nur in einen Lebensmittelladen in Ippinghausen eingebrochen, sondern auch Kennzeichenschilder eines Ford-Wagens gestohlen.
Zeugen in Wolfhagen gesucht: Einbruch in Lebensmittelladen und Kennzeichendiebstahl

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.