„Urgestein“ geehrt

Viele Freunde, Verwandte und der Männergesangsverein hatten sich in stimmungsvollen Atmosphäre eingefunden, um das "Udenhäuser Urgestein"

Viele Freunde, Verwandte und der Männergesangsverein hatten sich in stimmungsvollen Atmosphäre eingefunden, um das "Udenhäuser Urgestein" und Schiedsrichter Klaus-Dieter Wiederhold zum  70. Geburtstag zu gratulieren.Kreisschiedsrichterobmann Stefan Schindler nutzte den Anlass, Klaus-Dieter  Wiederhold für "sein vielfältiges Engagement, seine Verdienste und Treue für die Schiedsrichtervereinigung als aktiver Schiedsrichter sowie zuständige Person für das Beobachtungs- und Betreuungswesen" zu würdigen und mit einer Ehrenmitgliedschaft zu danken.Als Überraschung zeichnete der Hessische Fußballverband den Sportkameraden Wiederhold zudem für seine hervorragende Mitarbeit in allen Belangen des Schiedsrichterwesens und des Fußballes mit der Ehrennadel in Gold aus.An ein Aufhören als Aktiver denkt Wiederhold noch nicht und steht somit auch in der  kommenden Saison wieder als Neutraler mit der Pfeife auf dem Platz.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Junggesellenabschied fing alles an: Verrückte Sommerparty in Braunsen

Wasserskigraben, Boxring, Bumper-Ball-Feld und natürlich viel Musik: All das, was es im letzten Jahr auf einem ausgefallenen Junggesellenabschied gab, wird nun für jeden …
Mit Junggesellenabschied fing alles an: Verrückte Sommerparty in Braunsen

Fahrzeug überfährt Bahnübergang in Hofgeismar trotz schließender Schranke

In Hofgeismar beschädigte ein Unbekannter eine Schrankanlage und entfernte sich unerkannt vom Unfallort.
Fahrzeug überfährt Bahnübergang in Hofgeismar trotz schließender Schranke

Bildergalerie - Überschwemmungen bei Helsa nach Unwetter

Bei Helsa kam es zu Überschwemmungen nach den starken Regenfällen der vergangenen Nacht
Bildergalerie - Überschwemmungen bei Helsa nach Unwetter

Bildergalerie - Überschwemmungen in Kaufungen nach Unwetter

In Kaufungen ist die Losse über die Ufer getreten
Bildergalerie - Überschwemmungen in Kaufungen nach Unwetter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.