Ursache bislang unklar: Wohnhaus brannte in Bad Emstal

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache dauern an.
+
Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

In der Nacht auf Sonntag kam es zu einem Wohnhausbrand in Bad Emstal.

Bad Emstal. Als die alarmierte Feuerwehr um kurz nach Mitternacht in der Eisenacher Straße ankam, schlugen bereits Flammen aus dem Haus. Neben der Feuerwehr aus Bad Emstal und der Berufsfeuerwehr Kassel, war auch die Feuerwehr Wolfhagen mit der Drehleiter im Einsatz.

Aktualisiert um 15.12 Uhr

Wie die ersten Ermittlungen der Beamten der Kasseler Kripo ergaben, war das Feuer offenbar in der Kellerwohnung ausgebrochen. Durch das Feuer und die Hitzeentwicklung war die gesamte Wohnung sowie der Balkon und das Dach des Hauses stark beschädigt worden. Der Sachschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Personen kamen bei dem Brand nicht zu schaden.

Hinweise auf die genaue Ursache bzw. einen technischen Defekt haben sich bislang nicht ergeben. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trickfilm für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

Filmemacherinnen vom Team von Sozialarbeit in Schulen (SiS) des Landkreises wollen ihnen die Angst vor dem Schulwechsel nehmen.
Trickfilm für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

Schlimme Verbrennungen möglich: Gefahr im Garten und am Wasser - Herkulesstaude breitet sich aus

Sie trägt den Namen einer Sagengestalt und doch ist die Herkules-Staude alles andere als sagenhaft. Gartenbesitzer und Kommunen werden den wuchernden Giganten einfach …
Schlimme Verbrennungen möglich: Gefahr im Garten und am Wasser - Herkulesstaude breitet sich aus

Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Livestream bei der Vereinsvertretersitzung mit dem Kreisfußballausschuss Hofgeismar-Wolfhagen
Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Eröffnung des Diemeltaler Schmetterlingssteiges

Per Stream: Ökumenischer Gottesdienst auf der Ostheimer Hute bei Liebenau.
Eröffnung des Diemeltaler Schmetterlingssteiges

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.