Ursache vermutlich technischer Defekt: Bus brannte in Calden ab

In Calden brennt aktuell ein vor einem Discounter in der Görlitzer Straße abgestellter Bus.

Calden. Die Beamten der Polizeistation Hofgeismar berichten, dass der Bus im Vollbrand stehe. Sie haben die Zufahrt zu dem Parkplatz vorerst abgesperrt.

AKTUALISIERT um 16.07 Uhr

Der Brand des Busses in Calden, zu dem es am heutigen Dienstagnachmittag, gegen 14 Uhr, in Höhe eines Discounters in der Görlitzer Straße kam, ist vermutlich auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Bei dem Bus handelte es sich um einen Schulbus, in dem sich nach Angaben des Busfahrers 9 bis 10 Kinder aufgehalten haben sollen. Alle Kinder und der Busfahrer hatten sich bei Bemerken der Rauchentwicklung rechtzeitig und unversehrt aus dem Fahrzeug ins Freie retten können. Die Kinder hatten ihren Weg anschließend fortgesetzt. Bei Eintreffen der Streife hielt sich bereits keines der Kinder mehr im Bereich der Einsatzstelle auf. Der Bus war im weiteren Verlauf im hinteren Bereich völlig ausgebrannt. Gegen 15 Uhr hatte die eingesetzte Freiwillige Feuerwehr Calden die Löscharbeiten abgeschlossen. Der Schaden an dem Fahrzeug wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Zudem hatte ein Passant offenbar wegen des brennenden Busses einen Schock erlitten und musste vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht werden.

AKTUALISIERT UM 14.38 Uhr

Wie die Beatmen der Polizeistation Hofgeismar berichten, sind dabei nach derzeitigen Erkenntnissen keine Personen verletzt worden. Der Busfahrer sowie zehn Fahrgäste im Reisebus hatten sich nach dem Bemerken einer Rauchentwicklung rechtzeitig aus dem Fahrzeug ins Freie retten können.

Zwischenzeitlich hat die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Die Rauchentwicklung besteht nur noch in geringerem Maße. Der nahe gelegene Discounter muss daher nicht geräumt werden. Anwohner werden für kurze Zeit noch vorsorglich gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten, bis der Brand vollends gelöscht worden ist.

Zur Brandursache liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Rubriklistenbild: © Archiv, Thanner

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Junggesellenabschied fing alles an: Verrückte Sommerparty in Braunsen

Wasserskigraben, Boxring, Bumper-Ball-Feld und natürlich viel Musik: All das, was es im letzten Jahr auf einem ausgefallenen Junggesellenabschied gab, wird nun für jeden …
Mit Junggesellenabschied fing alles an: Verrückte Sommerparty in Braunsen

Fahrzeug überfährt Bahnübergang in Hofgeismar trotz schließender Schranke

In Hofgeismar beschädigte ein Unbekannter eine Schrankanlage und entfernte sich unerkannt vom Unfallort.
Fahrzeug überfährt Bahnübergang in Hofgeismar trotz schließender Schranke

Bildergalerie - Überschwemmungen bei Helsa nach Unwetter

Bei Helsa kam es zu Überschwemmungen nach den starken Regenfällen der vergangenen Nacht
Bildergalerie - Überschwemmungen bei Helsa nach Unwetter

Bildergalerie - Überschwemmungen in Kaufungen nach Unwetter

In Kaufungen ist die Losse über die Ufer getreten
Bildergalerie - Überschwemmungen in Kaufungen nach Unwetter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.