Vandalismus an Wolfhager Schule

Schaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt.

Wolfhagen. Unbekannte trieben in der Nacht zum Montag an einer Wolfhager Sporthalle und der angrenzenden Schule ihr Unwesen und richteten durch Vandalismus einen Gesamtsachschaden von mindestens 10.000 Euro an. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf die unbekannten Täter geben können.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten die unbekannten Täter in der Zeit zwischen Sonntagabend, 18.30 Uhr, und Montagmorgen 5.10 Uhr, eine Hintertür der alten Schulsporthalle an der Ippinghäuser Straße aufgehebelt und sich so Zutritt verschafft. Wie die Polizeistation Wolfhagen berichtet, drangen die Unbekannten von der Halle über eine Verbindungstür gewaltsam in das Lehrerzimmer der Schule ein und zerschlugen einen dort aufgefundenen Laptop und einen Beamer auf dem Hallenboden. Zudem zerstörten sie mutwillig zwei Notausgangschilder und entleerten einen Feuerlöscher in der Sporthalle. Darüber hinaus fixierten die Täter die Spülung der Herrentoilette und verstopften gleichzeitig mit Papiertüchern den Abfluss. Durch das ausgetretene Wasser wurde der Hallenboden erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Wer in der vergangenen Nacht Verdächtiges im Bereich des Tatorts beobachtet hat oder den Ermittlern der Polizeistation Wolfhagen Täterhinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel.: 05692-98290 zu melden.

Rubriklistenbild: © Hessennews TV

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Drogenberauscht und mit gefälschten Kennzeichen unterwegs: Autofahrer nach kurzer Flucht von Streife gefasst

Der 31-Jährige, der auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, muss sich nun wegen einer ganzen Reihe von Verstößen verantworten.
Drogenberauscht und mit gefälschten Kennzeichen unterwegs: Autofahrer nach kurzer Flucht von Streife gefasst

Bad Karlshafen: Attacke auf Vorstandssprecher der AfD

Bei einer Abifeier in Bad Karlshafen wurde der Vorstandssprecher Florian Kohlweg von einem Gast mit einer Kopfnuss attackiert.
Bad Karlshafen: Attacke auf Vorstandssprecher der AfD

Sicherheitslandung bei Naumburg: Kampfhubschrauber Tiger berührte Baum bei Übung

Ein Kampfhubschrauber musste am Mittwoch gegen 14.30 Uhr auf einem Acker zwischen Altenstädt und Naumburg notlanden.
Sicherheitslandung bei Naumburg: Kampfhubschrauber Tiger berührte Baum bei Übung

Bürgermeisterrunde fordert Prüfung der Sollingbahn

Güterverkehr mit der Bahn: Als Alternative zum Neubau der Kurve Kassel.
Bürgermeisterrunde fordert Prüfung der Sollingbahn

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.