Vellmar: Ausweichmanöver wegen schwarzem VW Polo endet im Jägerzaun

Am Mittwochabend endete das Ausweichmanöver eines Autofahrers wegen eines  entgegenkommenden Fahrzeugs im Jägerzaun.

Vellmar. Wie der 23-Jährige aus Immenhausen später gegenüber den die Unfallanzeige aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Nord angab, soll es sich bei dem Fahrzeug, wegen dem er reflexartig nach rechts ausweichen musste, um einen schwarzen VW Polo neueren Modells gehandelt haben. Der Fahrer dieses Wagens sei anschließend jedoch einfach weitergefahren, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern. Nun suchen die mit dem Fall betrauten Ermittler der Unfallfluchtgruppe nach dem Verursacher und bitten um Hinweise von Zeugen.

Der Unfall hatte sich gegen 18 Uhr im Kiefernweg an der Stadtgrenze zu Kassel ereignet. Der 23-Jährige war aus Richtung "Zum Feldlager" in Richtung "Kornblumenweg" unterwegs. Bei dem Ausweichmanöver war er im Jägerzaun des Grundstücks an der Ecke zur "Weimarer Straße" gelandet, wobei sowohl vier Meter des Zauns als auch die rechte Fahrzeugfront seines Toyotas beschädigt worden waren. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Angaben zum Fahrer oder zum Kennzeichen des ihm auf seiner Seite entgegenkommenden Polos hatte der 23-Jährige gegenüber den aufnehmenden Beamten nicht machen können. Zu einem Zusammenstoß mit diesem Wagen soll es nicht gekommen sein.

Zeugen, die den Ermittlern Hinweise auf den schwarzen VW Polo neueren Modells geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbrecher erbeutet Bargeld in Kfz-Werkstatt

Ein unbekannter Täter brach in der Nacht zu Dienstag in eine Kfz-Werkstatt in Fuldatal ein und erbeutete Bargeld.
Einbrecher erbeutet Bargeld in Kfz-Werkstatt

Unbekannte brechen Container auf Großbaustelle an B 7 auf

Aus Containern einer Großbaustelle bei Calden wurden zahlreiche Laptops, Monitore und hochwertiges Werkzeug gestohlen. Der Schaden könnte sich im fünfstelligen Bereich …
Unbekannte brechen Container auf Großbaustelle an B 7 auf

Unfallflüchtiger und alkoholisierter Lkw-Fahrer auf der Autobahn festgenommen

Von einem Autobahnparkplatz flüchtete ein LKW Fahrer, nachdem er ein anderes Fahrzeug touchierte. Die Polizei konnte ihn anhalten und stellte fest, dass er unter dem …
Unfallflüchtiger und alkoholisierter Lkw-Fahrer auf der Autobahn festgenommen

Zwetschgen(musen)fest in Liebenau-Lamerden

Steinobst wird nach alter, traditioneller Art im Kupferkessel zu Mus gekocht.
Zwetschgen(musen)fest in Liebenau-Lamerden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.