Vellmar: Auto gerät ins Schleudern und landet im Graben

Ein 23-Jähriger aus Kassel ist am Mittwochabend auf der B7 mit seinem Pkw ins Schleudern geraten und im Graben gelandet.

Kassel. Ein 23-Jähriger aus Kassel ist am gestrigen Mittwochabend auf der Bundesstraße 7 mit seinem Pkw ins Schleudern geraten und anschließend im Graben gelandet. Dabei zog er sich nach ersten Erkenntnissen glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu und konnte sich noch eigenständig aus seinem Wagen befreien. Ein Rettungswagen brachte ihn anschließend vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus.

Wie die Beamten der Polizei berichten, war der 23-Jährige mit einem 3er BMW gegen 19 Uhr auf der B 7 aus Kassel kommend in Richtung Espenau unterwegs. Etwa 300 Meter vor der Ausfahrt Vellmar-Mitte überholte er ein anderes Fahrzeug. Als er danach zurück auf den rechten Fahrstreifen wechselte, geriet er vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers mit seinem Wagen ins Schleudern und kam nach rechts von der Straße ab. Am Straßenrand prallte der BMW gegen ein Verkehrsschild, das dadurch beschädigt wurde. Anschließend rutsche das Auto in den Graben und kam dort stark beschädigt auf der Seite zum Liegen. Der Gesamtsachschaden an Auto und Verkehrsschild beläuft sich nach ersten Schätzungen der eingesetzten Beamten auf etwa 3.000,- Euro.

Die Bundesstraße 7 musste während der Rettungsarbeiten bis etwa 19:30 Uhr in Richtung Espenau voll gesperrt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. Bis zur Bergung des im Graben liegenden BMW war anschließend noch eine Sperrung des rechten Fahrstreifens bis etwa 20.40 Uhr erforderlich.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zum 10. Mal: "Wilde Wochen" im Habichtswald

Auch in Corona-Zeiten: Köche, Hoteliers und Fleischer laden zu regionalen Spezialitäten ein.
Zum 10. Mal: "Wilde Wochen" im Habichtswald

Proteste gegen Straßen-"Luxussanierung"

Anliegergebühren: Bürger in Bründersen werden kräftig zur Kasse gebeten.
Proteste gegen Straßen-"Luxussanierung"

Mit Melodien gegen den Corona-Blues

Musikschule Hofgeismar: Neue Kurse nach den Herbstferien.
Mit Melodien gegen den Corona-Blues

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.