Vellmar: Drei Verletzte durch Pfefferspray bei Streit

Am Dienstagabend wurden drei Jugendliche bei einer Auseinandersetzung verletzt. Ein 19-Jähriger hat zuvor Pfefferspray gegen diese eingesetzt und ist zunächst geflüchtet.

Vellmar. Bei einem Streit unter Jugendlichen in einer Wohngruppe in der Bahnhofstraße in Obervellmar sind am gestrigen Dienstagabend drei Personen durch den Einsatz eines Pfeffersprays verletzt worden. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei soll den Reizstoff ein 19-jähriger Bewohner im Zuge der Auseinandersetzung in dem Gebäude freigesetzt haben. Zur Versorgung der Verletzten waren drei Rettungswagen und ein Notarztwagen sowie zur anschließenden Belüftung des Hauses die Freiwillige Feuerwehr Vellmar im Einsatz. Aufgrund dessen kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der Bahnhofstraße.

Wie die Polizei berichtet, war es gegen 18 Uhr zu dem Pfeffersprayeinsatz in dem Gebäude gekommen. Dadurch erlitten ein 15- und ein 16-jähriger Bewohner sowie ein 22-Jährige aus Kassel Verletzungen in Form von Augenreizungen und Atembeschwerden. Die eingesetzten Rettungskräfte brachten alle Drei vorsorglich zur weiteren Behandlung in eine Augenklinik. Der 19-Jährige war zunächst vom Tatort geflüchtet, konnte aber später am Abend bei seiner Rückkehr in die Einrichtung festgenommen. Da er das Pfefferspray nach Zeugenangaben bei dem Streit gegen andere eingesetzt haben soll, muss er sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Mit der weiteren Sachbearbeitung sind die Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Nord betraut.

Rubriklistenbild: © Thaut Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbrecher erbeutet Bargeld in Kfz-Werkstatt

Ein unbekannter Täter brach in der Nacht zu Dienstag in eine Kfz-Werkstatt in Fuldatal ein und erbeutete Bargeld.
Einbrecher erbeutet Bargeld in Kfz-Werkstatt

Unbekannte brechen Container auf Großbaustelle an B 7 auf

Aus Containern einer Großbaustelle bei Calden wurden zahlreiche Laptops, Monitore und hochwertiges Werkzeug gestohlen. Der Schaden könnte sich im fünfstelligen Bereich …
Unbekannte brechen Container auf Großbaustelle an B 7 auf

Unfallflüchtiger und alkoholisierter Lkw-Fahrer auf der Autobahn festgenommen

Von einem Autobahnparkplatz flüchtete ein LKW Fahrer, nachdem er ein anderes Fahrzeug touchierte. Die Polizei konnte ihn anhalten und stellte fest, dass er unter dem …
Unfallflüchtiger und alkoholisierter Lkw-Fahrer auf der Autobahn festgenommen

Zwetschgen(musen)fest in Liebenau-Lamerden

Steinobst wird nach alter, traditioneller Art im Kupferkessel zu Mus gekocht.
Zwetschgen(musen)fest in Liebenau-Lamerden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.