Vellmar: Einbruch in holzverarbeitenden Betrieb

Bei einem Einbruch in einen holzverarbeitenden Betrieb in Vellmar-Frommershausen wurden Elektrowerkzeuge im Wert von etwa 25.000 Euro erbeutet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Vellmar. In der Nacht von Montag auf Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in einen land- und forstwirtschaftlichen Betrieb zur Holzverarbeitung im Vellmarer Stadtteil Frommershausen ein. Dabei erbeuteten sie Motorsägen und andere Elektrowerkzeuge, die nach einer ersten Einschätzung einen Gesamtwert von rund 25.000 Euro haben dürften. Nun erhofft sich die Polizei, Zeugenhinweise zu bekommen.

Wie die Polizei berichtet, war der Einbruch in den Betrieb, der auf der Anhöhe zwischen Vellmar-Frommershausen und Fuldatal-Simmershausen liegt, in zwei dortige Werkstätten erfolgt. Am Montagabend, gegen 18 Uhr, war noch alles in Ordnung. Am Dienstagmorgen, um 10 Uhr, fiel der Einbruch dann auf. Aus den Werkstätten fehlten einige Motorsägen des Herstellers Stiehl und weitere Elektromaschinen, wie Bohrmaschinen, Bohrhämmer, Akkuschrauber und Winkelschleifer. Auch ein Handschweißgerät ließen die Täter mitgehen. Eine genaue Übersicht der gestohlenen Geräte wird derzeit erstellt. Die Polizei geht davon aus, dass die Beute mit einem Auto abtransportiert wurde. Die Örtlichkeit, wo die entwendeten Geräte verstaut wurden, ist bislang nicht bekannt.

Die Kripoermittler des K 21/22 bitten nun Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen in und bei Frommershausen gemacht haben, sich unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Demnächst wieder mit der Bahn von Kassel nach Naumburg?

Machbarkeitsstudie läuft - CDU für Erhalt und Reaktivierung der Hessencourrier-Strecke.
Demnächst wieder mit der Bahn von Kassel nach Naumburg?

Erzählcafé mit Geschäftsfrauen aus Bad Emstal - Sand

Die Zeit des Wiederaufbaus und des Wirtschaftswunders der deutschen 1950er und 1960er Jahre lebt wieder auf.
Erzählcafé mit Geschäftsfrauen aus Bad Emstal - Sand

Lohfelden: Vier Verletzte durch Kohlenmonoxid in Wohnung - Grill als Heizung benutzt!

Nach den ersten Erkenntnissen hatte vermutlich der 37-jährige Familienvater den Grill zum Heizen in der Wohnung aufgestellt, da zu dieser Zeit die Heizung außer Betrieb …
Lohfelden: Vier Verletzte durch Kohlenmonoxid in Wohnung - Grill als Heizung benutzt!

Auto überschlägt sich mit Säugling an Bord: Leichtverletzte nach Unfall auf winterglatter Fahrbahn

Am Montagabend ereignete sich auf der mit Schnee und Eis bedeckten Landesstraße 3220 zwischen Habichtswald-Ehlen und Schauenburg-Breitenbach ein Alleinunfall.
Auto überschlägt sich mit Säugling an Bord: Leichtverletzte nach Unfall auf winterglatter Fahrbahn

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.