Vellmar: Versuchter Einbruch in Einkaufszentrum: Geldautomat war vermutlich Ziel

In der Nacht zum Freitag brachen zwei Unbekannte in ein Vellmarer Einkaufszentrum ein. Bevor sie etwas erbeuten konnten, flohen sie. Die Polizei sucht nach Hinweisen zu den Tätern.

Vellmar. In der Nacht zum vergangenen Freitag versuchten Unbekannte in ein Einkaufszentrum in Vellmar einzubrechen. Dabei gelangten sie über das Dach in das Gebäude. Aus bisher ungeklärten Gründen ließen die Täter anschließend von ihrem Vorhaben ab und flüchteten über die Einstiegsstelle in unbekannte Richtung. Mit der Veröffentlichung des Einbruchversuchs, erhofft sich nun die Kasseler Polizei, Zeugenhinweise zu den Tätern zu bekommen.

Wie die Beamten berichten, dürfte die Tatzeit zwischen Donnerstag, 21.30 Uhr und Freitagmorgen 5.45 Uhr liegen. Die Einbrecher schnitten ein Loch in das Flachdach des Marktes in der Straße "Lange Wender" in Vellmar und gelangten so in das Einkaufszentrum. Im Anschluss rissen sie mit Gewalt Teile einer Wand hinter einem Geldautomat heraus. Dieser könnte das Ziel der Täter gewesen sein. Ohne Beute flüchteten die Einbrecher anschließend in unbekannte Richtung.

Die Kripoermittler des K 21/22 bitten nun Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Einkaufszentrums gemacht haben, sich unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Madita Krauß aus Spangenberg lebt für ein Jahr in Balan/Rumänien

19-Jährige macht dort ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kindergarten und in der Schule.
Madita Krauß aus Spangenberg lebt für ein Jahr in Balan/Rumänien

Baunatal: Einbrüche in Autohaus und Restaurant

In Baunatal kam es in der Nacht zum Freitag zu zwei Einbrüchen in ein Autohaus und ein Restaurant, die vermutlich auf das Konto von ein und derselben Täter gehen.
Baunatal: Einbrüche in Autohaus und Restaurant

Kastrationsprojekt für herrenlose Katzen in Bad Karlshafen

Bund gegen den Missbrauch der Tiere e.V. (bmt) übernimmt vorläufig die Kosten für das Projekt
Kastrationsprojekt für herrenlose Katzen in Bad Karlshafen

Sturmschäden: A7 zwischen Göttingen und Kassel bis Freitagmittag gesperrt

Die Polizei rät, die A7 zwischen den Anschlussstellen Hedemünden und Kassel-Nord zu meiden und großräumig zu umfahren.
Sturmschäden: A7 zwischen Göttingen und Kassel bis Freitagmittag gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.