Versuchter Raubüberfall auf Taxifahrer

Foto:Archiv
+
Foto:Archiv

Wolfhagen. Am Samstagabend wurde ein 62-jähriger Taxifahrer aus Wolfhagen Opfer eines versuchten Raubüberfalls. Er konnte flüchten.

Wolfhagen. Am Samstagabend wurde ein 62-jähriger Taxifahrer aus Wolfhagen Opfer eines versuchten Raubüberfalls. Nachdem der Taxifahrer gegen 22.45 Uhr telefonisch von einer weiblichen Person in die Lynkerstraße in Wolfhagen bestellt wurde, dort pünktlich um 23 Uhr eintraf aber keinen Fahrgast finden konnte, fuhr er zunächst weiter.

Kurze Zeit später erhielt der Taxifahrer wieder von derselben weiblichen Person einen Anruf, die ihn für 23.10 Uhr in die Danziger Straße 1 bestellte. Beide Anrufe erfolgten mit unterdrückter Rufnummer.

Als der 62-Jährige nun pünktlich in der Danziger Straße erschien, wurde er von zwei männlichen Personen erwartet. Der Taxifahrer hielt an, öffnete die Fahrertür und wollte sich nach dem Fahrtziel erkundigen. In diesem Augenblick begaben sich die nun vermummten Männer (einer hatte sich die Kapuze tief ins Gesicht gezogen, der andere hielt sich ein Tuch vors Gesicht) zu ihm, bedrohten ihn mit einer Handfeuerwaffe und forderten sein Geld.

Erfolgloser Beutezug

Der Taxifahrer schloss daraufhin beherzt seine Fahrertür und flüchtete mit seinem Taxi über die Danziger Straße in Richtung Pommernstraße. Beim Wegfahrer sah er noch, wie sich die beiden Täter in Richtung Siegelweg/Friedensstraße entfernten.

Nach Angaben des 62-Jährigen waren beide Täter etwa im Alter von Mitte zwanzig, beide waren dunkel gekleidet, einer mit Kapuzenpulli. Beide Männer waren zwischen 1,70m und 1,75m groß und schlank. Sie sprachen mit osteuropäischem Akzent.

Zeugen, die Hinweise zur Tat, den beiden Räubern oder der weiblichen Anruferin geben können, werden gebeten, sich unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. Die Ermittlungen werden vom Kommissariat K 35 geführt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Das Kino leuchtet - und Popcorn gibt es auch: Bundesweite Aktion der Kinobetreiber

Unter dem Titel „Kino leuchtet. Für Dich.“ gehen am Sonntag, 28. Februar, um 19 Uhr bundesweit in allen Kinos, außen und innen, die Lichter an. Was hinter der Aktion …
Das Kino leuchtet - und Popcorn gibt es auch: Bundesweite Aktion der Kinobetreiber

450 Pflanzen entdeckt: Indoor-Cannabisplantage durch Wasserschaden aufgeflogen

Durch einen Wasserschaden in einer Lagerhalle in Fuldatal-Ihringshausen flog jetzt eine professionell angelegte Cannabisplantage auf. Die Polizei vermutet, dass es diese …
450 Pflanzen entdeckt: Indoor-Cannabisplantage durch Wasserschaden aufgeflogen

Unfall bei Grebenstein: Motorradfahrer tödlich verletzt

Heute kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Bus und Motorrad bei Grebenstein.
Unfall bei Grebenstein: Motorradfahrer tödlich verletzt

Hofgeismar: Aldi bleibt, Drogeriemarkt dm kommt

Große Umbaumaßnahmen an und in der Garnisonsgalerie.
Hofgeismar: Aldi bleibt, Drogeriemarkt dm kommt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.