Viele Fans aus der Nachbarschaft

Einen Zhler von der Jubilums-Null entfernt, lie sich auch der 59. Hofgeismarer Viehmarkt nicht die Butter vom Fest-Brot nehmen: Vie

Einen Zhler von der Jubilums-Null entfernt, lie sich auch der 59. Hofgeismarer Viehmarkt nicht die Butter vom Fest-Brot nehmen: Vier Tage lang oder kurz je nachdem, wie mans nimmt tickten die Uhren im Rhythmus der Tradition-Fete, die die Fans erneut in Scharen von Nah und Fern auf den Turnhagen oder beim groen Fest-Umzug in die Stadt lockte. Whrend Grebensteins Noch-Brgermeister Armin Klling mit anderen Ehrengsten bei der Erffnung im Festzelt Platz genommen hatte, lie es sich Noch-Hauptamtsleiter Danny Sutor, der im Oktober dessen Nachfolge antritt, bei einem Bummel ber den Festplatz gut gehen. Gemeinsam mit Partnerin Anja Henn und Freunden genoss der 42jhrige, des selbst einmal Hofgeismarer Brger war (Ich habe in Schneberg gewohnt) die Viehmarkts-Stimmung und die Vorfreude auf das Grebensteiner Gegenstck, den Vieh- und Jahrmarkt, der in knapp drei Wochen ansteht. In Hofgeismar belegten die Grebensteiner gleich einen eigenen Tisch. An dem sie auch Besuch von einem Grebensteiner erhielten: Rolf-Werner Fuhlroth, in der Hofgeismarer AG Viehmarkt fr die Festzelt-Veranstaltungen zustndig, lie es sich natrlich nicht nehmen, bei den Kollegen aus seiner Heimatstadt vorbei zu schauen. Mit Gerhard Lindemann, der in Grebenstein fr den Festzug des Vieh- und Jahrmarktes verantwortlich zeichnet, hielt er ein Schwtzchen bei einem khlen Blonden.Andere bewiesen beim Singen der Nationalhymnen Stimmgewalt: So zum Beispiel der Vorsitzende der AG Viehmarkt, Peter Krombholz und Gattin Siglinde, Hofgeismars Stadtverordnetenvorsteherin Waltraud Vialon, der stellvertretende Vorstandsvorsitzender der Kasseler Sparkasse, Ingo Buchholz, SPD-Stadtverbands-Vor-sitzender Peter Nissen und Ehefrau Erika Lauterbach-Nissen, Gabi Plinke, Mitarbeiterin der Hofgeismarer Tourist-Info und Landrat Uwe Schmidt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

Musik, Literatur und Theater im Souterrain.
Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Gesellenfreisprechung und Sommerfest der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen.
"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Woche der Wiederbelebung

Leben retten können - Aktionstag in der Kreisklinik Hofgeismar.
Woche der Wiederbelebung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.