Viele Frauen aus der Region Kassel haben Bemerkenswertes geleistet

+
„Bemerkenswerte Frauen gibt es viele, wir müssen nur hinschauen“, betont Vizelandrätin Susanne Selbert. Im Bild mit Anna Hesse (rechts), der Frauenbeauftragten des Landkreises Kassel, bei der Vorstellung der Postkartenserie „29 plus eine“.

Projekt "29 plus eine – FrauenLebensOrte": Mit einer Serie von 30 Postkarten will der Landkreis Kassel an diese Personen erinnern.

Hofgeismar. Wussten Sie, dass eine mutige Pfarrersfrau einst im Alleingang den Ort Dörnberg vor der Zerstörung rettete? Oder dass eine der erfolgreichsten Romanautorinnen der Kaiserzeit aus Hofgeismar stammt? Mit einer Serie von 30 Postkarten will der Landkreis Kassel nun an diese und andere Frauen erinnern. "Viele Frauen aus der Region Kassel haben Bemerkenswertes geleistet. Manche von ihnen wurden berühmt, viele gilt es jedoch vor dem Vergessen zu bewahren. Sie alle verbindet, dass sie unsere Anerkennung verdienen", betont Vizelandrätin Susanne Selbert, deren Herzenswunsch es ist, diesen Frauen "ein kleines Denkmal" zu setzen.

Unter der Federführung von Anna Hesse, der Frauenbeauftragten des Landkreises, wurde das Projekt "29 plus eine – FrauenLebensOrte" ins Leben gerufen. "Der Titel erklärt sich dadurch, dass wir Frauen mit Verbindungen zu allen 29 Städten und Gemeinden des Landkreises gefunden haben", erklärt Hesse, "plus eine Frau aus der Stadt Kassel." Die Postkarten zeigen jeweils eine Abbildung der Frauen und einen kurzen Text, der über das besondere Lebenswerk dieser außergewöhnlichen Persönlichkeiten informiert. "Die Karten können verschickt, aber natürlich auch gesammelt werden", so Hesse. Die Gestaltung stammt von der Grafikdesignerin Birgit Mietzner.

"Wer sich die Karten anschaut, wird sehr bekannte Frauen finden, aber ich bin sicher, dass auch die eine oder andere spannende Entdeckung dabei ist", freut sich Selbert. So seien, neben berühmten Landgräfinnen oder Künstlerinnen, auch einige eher unbekannte Frauen dabei, die durch ihr soziales Engagement und enormen persönlichen Einsatz in ihrem Umfeld Großartiges bewirkt haben. "Auch um diese Frauen ranken sich zum Teil aufregende Geschichten, die es wert sind aufgeschrieben zu werden", so die Vizelandrätin.

Die Postkartenserie kann ab sofort im Kreishaus an der Infotheke zum Preis von 3 Euro pro Set (30 Karten) erworben werden. Alternativ sind Bilder und Texte auch im Internet auf der Homepage des Landkreises Kassel unter www.landkreiskassel.de abrufbar.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

14-Jährige aus Vellmar vermisst

Junges Mädchen aus Vellmar hielt sich zuletzt in Nordrhein-Westfalen auf
14-Jährige aus Vellmar vermisst

Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Zeuge und Hallenbesitzer halten mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest
Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Bürgerinitiativen und Verbände wollen Genehmigungsverfahren weiter fachlich begleiten.
Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.