Volkschor-Frauenchores

Das traditionelle Adventskonzert des Volkschor-Frauenchores Immenhausen und der Rainbow-Singers findet in der Evangelischen Kirche Immenhausen am Sams

Das traditionelle Adventskonzert des Volkschor-Frauenchores Immenhausen und der Rainbow-Singers findet in der Evangelischen Kirche Immenhausen am Samstag, dem 04.12.2010 um 18.30 Uhr statt.Untersttzt wird der Chor von Frau Ulrike Bachmann und Katharina Hhmann mit Konzertflte und Frau Nelli Masur am Klavier. Die Gesamtleitung des Konzertes liegt in den bewhrten Hnden des Dirigenten Kurt Hellwig. Verbringen Sie einen besinnlichen Abend bei traditionellen Adventsliedern, anspruchsvoller aber auch frhlicher Musik. Karten sind schon jetzt im Vorverkauf bei dem Schreibwarengeschft Bleistift in Immenhausen und den Sngern und Sngerinnen des Chores fr 6,00 zu erwerben. An der Abendkasse kostet die Karte 7,00 . Einen Teil des Reinerlses wird wie jedes Jahr fr einen guten Zweck gespendet - dieses Jahr fr die Restaurierung der ev. Stadtkirche Immenhausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotostrecke: Festumzug der Großenritter Zeltkirmes

Baunatal. Von Freitag bis Sonntag wurde wieder die Zeltkirmes in Großenritte groß gefeiert. 
Fotostrecke: Festumzug der Großenritter Zeltkirmes

Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

Musik, Literatur und Theater im Souterrain.
Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Gesellenfreisprechung und Sommerfest der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen.
"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.