39. Volkslauf in Hofgeismar

+
Die Langstreckler starten um 9.30 Uhr. danach sind die 5- und 10-Kilometer-Läufer dran.

Der Lauftreff der TSG Hofgeismar richtet am Sonntag den 39. Volkslauf in Hofgeismar aus.

Hofgeismar. Im Rahmen des Nordhessencup und des Reinhardswaldcup richtet der Lauftreff der TSG Hofgeismar am Sonntag, 28. Mai, den 39. Volkslauf in Hofgeismar aus. Der Volkslauf ist eine Breitensportveranstaltung, an der jedermann teilnehmen kann. Eine Zugehörigkeit zu einem Verein ist nicht erforderlich. Alle Wettbewerbe werden für den Erwerb des DLV-Kilometerabzeichens, des DLV-Volkslaufabzeichens und für den Nordhessencup gewertet. Eine Anmeldung für alle Läufe ist bis kurz vor dem Start möglich.

Die Laufstrecken führen überwiegend über befestigte Wege, größtenteils durch den Hofgeismarer Stadtwald. Die 400- und 1000-Meter-Läufe finden im Angerstadion statt. Auch alle anderen Läufe werden im Angerstadion Hofgeismar gestartet. Die tagesschnellsten männlichen und weiblichen Teilnehmer auf den Langstrecken (5, 9,7 und 18,3 Kilometer) erhalten einen Pokal. Die ersten drei einer Klasse erhalten eine Urkunde. Unter allen Läuferinnen und Läufern wird eine zweitägige Besucherfahrt für 2 Personen nach Berlin verlost. Der/die jüngste Teilnehmer/in erhält eine Familienjahreskarte für den Tierpark Sababurg. Bareinlösungen der Sonderpreise sind nicht möglich.

Die Jüngsten (Bambini, Jahrgang 2010 und jünger) werden um 8.45 Uhr auf eine Stadionrunde (400 Meter) geschickt. Die Schüler starten ab 9 Uhr auf der 1000-Meterstrecke im Angerstadion. Die drei Hauptläufe werden anschließend gestartet. Die Langstreckler (18,3 km) starten um 9.30 Uhr. Um 9.35 Uhr gehen die 5-Kilometer-Läufer und die Nordic-Walker auf die Strecke und um 9.45 Uhr wird der 10-Kilometer-Lauf beginnen. Weitere Informationen, die Anmeldung und Details der Streckenführung unter www. lauftreff-hofgeismar.de.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

1.000 Euro Belohnung für Ergreifung des Sprayers in Dörnberg

Schmierfink hat schon Schäden im hohen fünfstelligen Bereich verursacht.
1.000 Euro Belohnung für Ergreifung des Sprayers in Dörnberg

Madita Krauß aus Spangenberg lebt für ein Jahr in Balan/Rumänien

19-Jährige macht dort ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kindergarten und in der Schule.
Madita Krauß aus Spangenberg lebt für ein Jahr in Balan/Rumänien

Baunatal: Einbrüche in Autohaus und Restaurant

In Baunatal kam es in der Nacht zum Freitag zu zwei Einbrüchen in ein Autohaus und ein Restaurant, die vermutlich auf das Konto von ein und derselben Täter gehen.
Baunatal: Einbrüche in Autohaus und Restaurant

Kastrationsprojekt für herrenlose Katzen in Bad Karlshafen

Bund gegen den Missbrauch der Tiere e.V. (bmt) übernimmt vorläufig die Kosten für das Projekt
Kastrationsprojekt für herrenlose Katzen in Bad Karlshafen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.