Volle Power zum Frauentag

Wir wandeln uns! Der demografische Wandel, eine Chance? Unter diesem Motto wird der Internationale Frauentag im Werr

Wir wandeln uns! Der demografische Wandel, eine Chance? Unter diesem Motto wird der Internationale Frauentag im Werra-Meiner-Kreis eingelutet, der vom 6. bis 8. Mrz stattfinden wird. Die Verantwortlichen kamen im Vorfeld zusammen, um das Programm fr den Tag der Frauen vorzustellen. Die Gleichstellungsbeauftragte fr den Werra-Meiner-Kreis Thekla Rotermund-Capar, die Gleichstellungs-beauftragte von Witzenhausen Katja Eggert-Kondi, Astrid Goebel vom Touristmarketing der Stadt Bad Sooden-Allendorf sowie Regine Henke vom Kulturforum und die Frauenbeauftragte Brbel Saur-Rost gewhrten Einblick in ein ereignisreiches Wochenende. Der demografische Wandel als Chance wurde erstmals unter die Lupe genommen und zieht sich ob nun parodisch oder politisch durch das gesamte Programm. Am Freitag, 6. Mrz kommt die Journalistin, Politologin und Autorin, Dr. Antje Schrupp um 19 Uhr in den Rathaussaal nach Eschwege, um einen Vortrag aus ihrem Buch ,Methusalems Mtter zu halten. Am Samstag, 7. Mrz, wird ab 10 Uhr in den ,Blauen Saal des ,Alten Kurhauses nach Bad Sooden-Allendorf eingeladen. Dr. Angelika Sennlaub wird einen Impulsvortrag ber ,Wohnen im Alter was passt zu mir? halten mit anschlieendem Workshop. Gerhard Kiechle, Brgermeister der Gemeinde Eichstetten, wird ab 14 Uhr ber ,Ein Dorf bernimmt den Generationsvertrag berichten, auch wieder mit anschlieendem Workshop.

Abends kommt dann ab 19.30 Uhr die Gruppe ,Pmps aus Kassel mit dem Thema ,Falsche Fuffziger in den Wappensaal nach Bad Sooden-Allendorf.Am Sonntag, 8. Mrz, also dem Internationalen Frauentag, kann man (frau) ab 10 Uhr die Feuerwehr kennenlernen, ganz nach dem Motto ,Feuerwehr erleben Frauen an den Zug. Komdiantisch begleitet wird die Veranstaltung vom Witzenhausener Comedy-Star Lissbeth Prchtich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gewaltopfer Christoph Rickels bringt Schüler zum Nachdenken

Nachhaltiges Präventionsprojekt an der Gesamtschule Immenhausen.
Gewaltopfer Christoph Rickels bringt Schüler zum Nachdenken

Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Mit Hashtag "#herzverlieren" Lieblingsorte zeigen und Preise gewinnen.
Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Cross-Dresser Jörg Hüttenberger ist immer in Rock oder Kleid unterwegs.
Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Ein "Deutsches Requiem"

Gemeinsames Konzert der Kreiskantoreien Wolfhagen und Marburger Land.
Ein "Deutsches Requiem"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.