Vorbildlich integriert

Reinhard Kuge ist zufrieden, wenn er das geschftige Treiben in den groen Hallen der Firma Faubel sieht: Die Druckerpressen laufen a

Reinhard Kuge ist zufrieden, wenn er das geschftige Treiben in den groen Hallen der Firma Faubel sieht: Die Druckerpressen laufen auf Hochtouren, unzhlige kleine Etiketten wickeln sich automatisch auf groe Rollen. So viele verschiedene Maschinen erfordern Fachpersonal.

Optimistischer Blick in die Zukunft

Zur Zeit sind die Hallen und Bros der Firma Faubel Arbeitsplatz fr 128 Mitarbeiter, 14 von ihnen Auszubildende. Auf diese gute Quote sind wir stolz, sagt Kuge. Im August stocken wir sogar um einen Ausbildungsplatz auf. Der Geschftsfhrende Gesellschafter blickt optimistisch in die Zukunft. Im letzten Jahr vergab das Land den Preis fr die beispielhafte Beschftigung und Integration von schwerbehinderten Menschen an die Firma Faubel. Die Druckerei beschftigt acht Menschen mit einer Schwerbehinderung. Kollegen und Vorgesetzte haben gelernt, sich auf ihre schwerbehinderten Kollegen einzustellen. Beide Seiten mssen einander verstehen.

Gute Umsetzung von Integration

Das Preisgeld, das die Firma fr ihre gute Umsetzung von Integration erhalten hat, bleibt in der Integrationsfrderung. Kuge berreicht einen symbolischen Scheck ber 3.000 Euro an den Frderverein fr ein zukunftsfhiges Melsungen. Das Geld soll unser Bewegungsprojekt untersttzen, erklrt Ilona Braun, zweite Vorsitzende des Frdervereins. Das Angebot richtet sich an behinderte und nicht behinderte Kinder. Behinderte Kinder sollen spielerisch lernen, dass sie gebraucht werden, so Braun. Deshalb freut uns die Zuwendung der Firma Faubel besonders, fgt Brgermeister und Vorsitzender des Frdervereins, Dieter Runzheimer, hinzu. Was die Kinder in der Integrationsgruppe erfahren, wird hier im Betrieb umgesetzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Freiwillige restaurieren historisches Fachwerkhaus in Naumburg

Bürgergenossenschaft lädt Interessierte zu einer geöffneten Baustelle und zum Gewölbe-Rundgang ein.
Freiwillige restaurieren historisches Fachwerkhaus in Naumburg

Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region

Pionier in Deutschland: Alles rund um Immobilien - komplett aus einer Hand.
Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region

67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

Betrüger haben mit der miesen Enkeltrickmasche am gestrigen Montagnachmittag eine Seniorin aus Baunatal um ihr Erspartes gebracht.
67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Der Breitbandausbau in Nordhessen ist abgeschlossen. Das wurde in Bad Emstal gefeiert. Mit dabei war unter anderem Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus.
„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.