Vorfahrt missachtet: Ein Verletzter und 10.000 Euro Schaden nach Unfall bei Zierenberg

Bei einem Zusammenstoß auf der Landesstraße 3211 nahe Zierenberg im Landkreis Kassel ist am  Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr ein Mensch verletzt worden.

Zierenberg. Ein 57-jähriger Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Der am Unfallort eingesetzte Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten anschließend in ein Krankenhaus in Kassel. An dem beteiligten Pkw und Lkw waren erhebliche Beschädigungen entstanden. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 10.000 Euro.

Wie die Streife der Polizeistation Wolfhagen berichteten, ereignete sich der Unfall auf der L 3211 gegen 17.20 Uhr. Der 55-jährige Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Paderborn war mit seinem Lkw Mercedes auf der Straße Gut Laar unterwegs und beabsichtigte, nach links auf die Landesstraße 3211 einzubiegen. Er hätte die Vorfahrt achten müssen, da hier das entsprechende Verkehrsschild die Vorfahrt regelt.

Ein 57-jähriger Renault-Fahrer aus Hofgeismar befuhr die Landesstraße 3211, von Zierenberg kommend, in Richtung Calden. Aus bisher ungeklärter Ursache hat der 55-jährige Lkw-Fahrer die Vorfahrt des 57-jährigen Pkw-Fahrers offenbar missachtet, sodass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß kam. Der Lkw-Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Der Pkw-Fahrer erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen, sodass sich der Rettungshubschrauber Christoph 7 zunächst ebenfalls im Einsatz befand.

Nach den ersten Ermittlungen werfen die Beamten dem 55-Jährigen vor, die Vorfahrt missachtet zu haben. Aus diesem Grund muss er sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr verantworten.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trickfilm für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

Filmemacherinnen vom Team von Sozialarbeit in Schulen (SiS) des Landkreises wollen ihnen die Angst vor dem Schulwechsel nehmen.
Trickfilm für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

Schlimme Verbrennungen möglich: Gefahr im Garten und am Wasser - Herkulesstaude breitet sich aus

Sie trägt den Namen einer Sagengestalt und doch ist die Herkules-Staude alles andere als sagenhaft. Gartenbesitzer und Kommunen werden den wuchernden Giganten einfach …
Schlimme Verbrennungen möglich: Gefahr im Garten und am Wasser - Herkulesstaude breitet sich aus

Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Livestream bei der Vereinsvertretersitzung mit dem Kreisfußballausschuss Hofgeismar-Wolfhagen
Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Eröffnung des Diemeltaler Schmetterlingssteiges

Per Stream: Ökumenischer Gottesdienst auf der Ostheimer Hute bei Liebenau.
Eröffnung des Diemeltaler Schmetterlingssteiges

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.