Vorstandsjob zu vergeben

Wolfhagen. Erfreuliche Zahlen konnte der Vorstand des MSC Wolfhagen e.V. im ADAC Hessen-Thringen unter Leitung des 2. Vorsitzenden, Norbert Harr

Wolfhagen. Erfreuliche Zahlen konnte der Vorstand des MSC Wolfhagen e.V. im ADAC Hessen-Thringen unter Leitung des 2. Vorsitzenden, Norbert Harrer seinen Mitgliedernbei der Jahreshauptversammlung im Restaurant Zum Chattenturm prsentieren.

Jugend im Mittelpunkt

Angefangen von leichten Zuwchsen in der Mitgliederzahl bis hin zu sehenswerten sportlichen Erfolgen reichten die Berichte. Besonders Aufmerksam verfolgten die Mitglieder den Bericht des Jugendleiters, Andreas Herpers, da die Hauptarbeit des MSC in der Jugendarbeit liegt. Die Jugendgruppe beteiligte sich im Rahmen der ADAC Jugend-Kart-Meisterschaft an jeweils acht Turnier- und Slalom2000-Veranstaltungen. Hierbei stellte der MSC mit acht Jugendlichen in der Klasse 1 (ab 8 Jahre) das strkste Teilnehmerfeld. Mit Nils Weymann, Philip Fehsinger, Lara Schulz und Steven Rost waren gleich vier von ihnen unter den besten Zehn platziert.

Mit der Mannschaft wurde der MSC hessischer Vizemeister. In der Klasse 3 (bis 18 Jahre) errang Tobias Kranz den Meistertitel. Maurice Schmidt und Fabian Schulz rundeten mit den Pltzen drei und vier den Erfolg ab. Sieben Mitglieder der Jugendgruppe nahmen an fnf Renntagen am Kart-Youngster-Cup teil. Hier wurde Felix Kleinschmidt in der Klasse 1 Vizecupsieger und wird in diesem Jahr als gefrderter Fahrer des ADAC in der Klasse Bambini beim Westdeutschen ADAC-Kart-Cup (WAKC) teilnehmen.

In der Klasse 2 wurde Jessica Pfeiffer, die seit Jahresbeginn fr den MSC Wolfhagen fhrt, Vizecupsiegerin und Marvin Heller erreichte Platz 4. In der Klasse 3 Spezialisten errang Max Altenheimer den Cupsieg und sein Bruder Carlo wurde Zweiter. Beide Brder nahmen zustzlich am WAKC teil. In der World Formula-Klasse wurde Max Sieger und Carlo Sechster.

Fabian Schulz und Tobias Kranz waren erfolgreich im ADAC Automobilslalom-Youngster-Cup unterwegs. Sie nahmen an 10 Veranstaltungen teil. Auf Landesebene wurde Kranz Dritter und Schulz Fnfter in der Einsteiger-Klasse. Kranz belegte anschlieend bei der DMSJ-Meisterschaft auf dem Nrburgring Platz 65 von 108 Startern und beim Bundesendlauf des ADAC in Oschersleben Platz 16 von 45 Startern und war damit bester Fahrer aus Hessen-Thringen in der Einsteigerklasse. und Wolfhagen. Der MSC hofft, dass zusammen mit der Stadt schnellstmglich eine Regelung zur Nutzung des ehemaligen Exerzierplatzes in der Pommernkaserne als Trainingsgelnde gefunden wird.

Vorstandsvorsitz vakant

In dem rund einstndigen offiziellen Teil der Veranstaltung mussten sich die Mitglieder aber auch mit dem kurzfristigen Rcktritt des 1. Vorsitzenden, Peter Hartmann, befassen. Er kann sein Amt nicht weiter ausben, da er beabsichtigt, Deutschland fr lngere Zeit zu verlassen. Der Vorschlag des Vorstands, dass bis zur Neuwahl eines 1. Vorsitzenden der amtierende Vorstand die Aufgabe gemeinsam wahrnimmt, begrten die Mitglieder.

Bei den anschlieenden Wahlen wurde Markus Steinfadt zweiter Kassenprfer im Amt besttigt und Andreas Herpers wurde als Vertreter des MSC bei der Jahreshauptversammlung des ADAC Hessen-Thringen gewhlt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In Kassel: Hessische Landesschau der Rassekaninchenzüchter

Präsentiert werden bei dieser Großveranstaltung fast 2.000 Kaninchen zahlreicher Rassen und Farben.
In Kassel: Hessische Landesschau der Rassekaninchenzüchter

Die beliebtesten Hundesrassen Deutschlands 2019

In den Top-10 liegt der Mischling wieder ganz vorn
Die beliebtesten Hundesrassen Deutschlands 2019

Täter-Quintett demoliert BMW und schlachtet ihn aus: Festnahme dank aufmerksamen Zeugen

Dank eines Zeugens und dem schnellen Einsatz mehrerer Polizeistreifen konnten in der Nacht zum Freitag fünf Tatverdächtige festgenommen werden, die nach derzeitigen …
Täter-Quintett demoliert BMW und schlachtet ihn aus: Festnahme dank aufmerksamen Zeugen

„Es wird ein buntes Sportfest für alle – auch für die mit Handicap“: U21-Fußball-EM der Gehörlosen Sportjugend in Baunatal

Vom 28. Juli bis 8. August findet in Baunatal die U21-Fußball-Europameisterschaft der Gehörlosen Sportjugend statt.
„Es wird ein buntes Sportfest für alle – auch für die mit Handicap“: U21-Fußball-EM der Gehörlosen Sportjugend in Baunatal

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.