Wo die Warme fließt...

Zierenberg. Eine Woche nach Lichtmess, feierte die Leutzewarter Bruderschaft Zierenberg ihr 350-jhriges Bestehen. Entstanden

Zierenberg. Eine Woche nach Lichtmess, feierte die Leutzewarter Bruderschaft Zierenberg ihr 350-jhriges Bestehen. Entstanden war die Bruderschaft nach dem 30-jhrigen Krieg, die Zielsetzung lautete damals wie heute, sich gegenseitig zu helfen und zu sttzen.

62 Leutzewarter Brder

Im festlich geschmckten Brgerhaus Zierenberg konnten Direktoriumssprecher Helmut Welker, das Festkomitee und Vorsteher Hans Weis zahlreiche geladene Gste sowie 62 Leutzewarter Brder mit Ehefrauen und Familien zum Festkommers willkommen heissen. Umrahmt wurde der Festakt traditonell mit den Kasseler Jgern unter Leitung von Willi Ebrecht. Nach Gruworten und Reden begann der Umzug zum Stndchen bringen. Empfnger waren Brgermeister Stefan Denn, Vorsteher Hans Weis, Untervorsteher Gnter Mller und die zum Kaffee einladende Leutzewarter Schwester Gabriele Dittmar.

Kegel-Quadrille und Tampete

Am Abend wurden die traditionellen alten Tnze wie Kegel-Quadrille und Tampete getanzt. Hhepunkt waren die Ehrungen der Brder Helmut Welker und Kurt Zaun fr 50 jhrige Mitgliedschaft und das Binden den neuen Schwester Bettina Rose. Einzigartig sangen die Leutzewarter Brder zum Ausklang des Jubilums die berlieferten Heimatlieder im Mnnerchor: Wo die Warme ruhig flieet, lag das Leutzewarter Land.....

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotostrecke: Festumzug der Großenritter Zeltkirmes

Baunatal. Von Freitag bis Sonntag wurde wieder die Zeltkirmes in Großenritte groß gefeiert. 
Fotostrecke: Festumzug der Großenritter Zeltkirmes

Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

Musik, Literatur und Theater im Souterrain.
Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Gesellenfreisprechung und Sommerfest der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen.
"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.