Weihnachtliche Impressionen

Landkreis/Naumburg.  Noch darf man von weißer Weihnacht träumen.  Das  kalte, winterliche Wetter hat sicher mit dazu beigetragen, dass auf den

Landkreis/Naumburg.  Noch darf man von weißer Weihnacht träumen.  Das  kalte, winterliche Wetter hat sicher mit dazu beigetragen, dass auf den Weihnachtsmärkten im Altkreis Wolfhagen adventliche Stimmung aufkam. Das war auch in Naumburg nicht anders. Viele Besucher kamen mit der Museumseisenbahn Hessencourrier zum Märchenweihnachtsmarkt in die Stadt an der kleinen Elbe, um sich bei warmen Getränken und herzhaften Leckereien an den Ständen zu informieren und einzukaufen.  Auf der großen Bühne beim Brunnen gab es zahlreiche Auftritte, wie etwa die des Naumburger Kindergartens, die die Weihnachtsgeschichte vortrugen. Zur Freude der Kinder kam natürlich auch der Weihnachtsmann wieder angereist – extra mit der Pferdekutsche.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Woche der Wiederbelebung

Leben retten können - Aktionstag in der Kreisklinik Hofgeismar.
Woche der Wiederbelebung

Habichtswaldsteig ist drittschönster Mehrtages-Wanderweg

Urkundenübergabe bei der Fachmesse TourNatur.
Habichtswaldsteig ist drittschönster Mehrtages-Wanderweg

5. Weinbrunnenfest am Zierenberger Marktplatz

"pro.dukt" will die „Gute Stube“ ins Rampenlicht stellen.
5. Weinbrunnenfest am Zierenberger Marktplatz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.