Weiterhin erhöhter Krankenstand unter Lokführern

+

Bis voraussichtlich 23. Januar gibt es Schienen-Ersatzverkehr für einzelne Regio Trams.

Landkreis Kassel. Der Krankenstand unter den RT-Lokführern ist weiterhin erhöht. Deshalb wird von Montag, 12. Januar, bis voraussichtlich Freitag, 23. Januar, der Schienen-Ersatzverkehr für einzelne RegioTram-Fahrten fortgesetzt. Im Einzelnen sind, wie bereits in den vergangenen Wochen, folgende Fahrten an Werktagen außerhalb der Hauptverkehrszeiten auf zwei der insgesamt vier nordhessischen RegioTram-Linien betroffen:

RT318.13 Uhr ab Kassel Hauptbahnhof Richtung Hümme19.11 Uhr ab Hümme Richtung Kassel

RT4:Ab Kassel Hauptbahnhof Richtung Wolfhagen11.58 Uhr14.58 Uhr17.58 Uhr20.58 Uhr

Ab Wolfhagen Richtung Kassel13.16 Uhr16.16 Uhr19.16 Uhr22.16 Uhr

Samstags und sonntags verkehren die RegioTrams nach Fahrplan. Die RTG bittet die Fahrgäste zu beachten, dass die Ersatz-Busse mit abweichenden Abfahrt- und Ankunftszeiten unterwegs sind und andere Haltestellen bedienen.

Informationen bieten die Fahrplanauskunft des NVV unter www.nvv.de und Aushangfahrpläne an den Stationen. Individuelle Auskünfte gibt es am NVV-Servicetelefon gebührenfrei unter der Rufnummer 0800-939-0800.

Über kurzfristige Änderungen informiert die KVG auf Twitter unter twitter.com/KVGinfo. Diese Meldungen sind auch auf der Startseite der KVG-Homepage www.kvg.de in der Rubrik "Verkehr und mehr …" veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Es wird laut und lecker: Christoph Brand veranstaltet Benefiz-Event zugunsten 600 Kinder
Kassel

Es wird laut und lecker: Christoph Brand veranstaltet Benefiz-Event zugunsten 600 Kinder

Kassel. In Kooperation mit den Tafeln des Schwalm-Eder Kreises veranstaltet der Fritzlarer Star-Koch am 15. November eine Benefizveranstaltung.
Es wird laut und lecker: Christoph Brand veranstaltet Benefiz-Event zugunsten 600 Kinder
Tot wie ein Dodo: Neue Ausstellung im Naturkundemuseum
Kassel

Tot wie ein Dodo: Neue Ausstellung im Naturkundemuseum

Im Naturkundemuseum im Ottoneum hat die Sonderausstellung "Tot wie ein Dodo -Arten.Sterben.Gestern.Heute" eröffnet. Sie befasst sich bis 3. Mai 2020 interaktiv mit dem …
Tot wie ein Dodo: Neue Ausstellung im Naturkundemuseum
Schummel-Kassen: Großrazzia der Steuerfahndung in Kasseler Gastronomie
Kassel

Schummel-Kassen: Großrazzia der Steuerfahndung in Kasseler Gastronomie

Zur Mittagszeit des 18. Septembers kamen besondere Gäste: An die 100 Mitarbeiter von Steuerfahndung und Staatsanwaltschaft durchsuchten zeitgleich 23 Lokale und …
Schummel-Kassen: Großrazzia der Steuerfahndung in Kasseler Gastronomie
Das Thema Gesundheit wird immer wichtiger
Hann. Münden

Das Thema Gesundheit wird immer wichtiger

Mündener VHS startet in neues Semester
Das Thema Gesundheit wird immer wichtiger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.