Werben um die Wählerstimmen

Wolfhagen. Das Bndnis Wolfhager Brger (BWB) hat jetzt nach erfolgter Abstimmung bei der Mitgliederversammlung seinen

Wolfhagen. Das Bndnis Wolfhager Brger (BWB) hat jetzt nach erfolgter Abstimmung bei der Mitgliederversammlung seinen Wahlvorschlag mit den Kandidaten fr die Wahl zur Wolfhager Stadtverordnetenversammlung am 27. Mrz 2011 vorgestellt.

Angefhrt wird die Liste von Jens Khle aus Niederelsungen und Uwe Nord, Gasterfeld. Auf den Pltzen 3. bis 6. der 31 Namen umfassenden Liste folgen Thomas Kllmer, Wolfhagen; Heinrich Loose, Niederelsungen; Sigrid Pudewell, Viesebeck und Joachim Eberbach aus Nothfelden.

Dazu Gnter Rckner vom BMW: Besonders erfreulich ist die groe Zahl derer, die sich aktiv an der Gestaltung der Wolfhager Stadtpolitik beteiligen wollen. Trotz des erst kurzen Bestehens des BWB seit Ende August dieses Jahres ist es gelungen, eine Liste mit 31 Bewerberinnen und Bewerbern zur kommenden Wahl aufzustellen. Die bundesweite Tendenz, Politik losgelst von bestehenden Parteien aus Whlergemeinschaften heraus mitzugestalten, scheine auch vor Wolfhagen nicht Halt zu machen. Lange genug ist ohne Beteiligung der Brger und ber ihre Kpfe hinweg bestimmt worden. Mehr Mitbestimmung von Seiten der Bevlkerung ist das klare Signal fr die bevorstehende Kommunalwahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

Musik, Literatur und Theater im Souterrain.
Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Gesellenfreisprechung und Sommerfest der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen.
"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Woche der Wiederbelebung

Leben retten können - Aktionstag in der Kreisklinik Hofgeismar.
Woche der Wiederbelebung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.