Werkzeug-Diebstahl in Viesebeck: Verdächtiger beobachtet

In Wolfhagen-Viesebeck wurde erneut ein Fall von Werkzeug-Diebstahl angezeigt. Es ist nun schon der dritte Fall.

Wolfhagen. Wie die mit den Ermittlungen zu den Werkzeugdiebstählen betrauten Beamten der Polizeistation Wolfhagen berichten, ist dort gestern ein weiterer, dritter solcher Fall angezeigt worden. Auch in diesem Fall ist ein Anwohner der Elmarshäuser Straße betroffen, bei dem Unbekannte ebenfalls in die Scheune eingebrochen waren und einen Makita Winkelschleifer sowie eine Industriesauger von Kärcher entwendeten. Die Tatzeit dieses Einbruchs lässt sich bislang auf den Zeitraum zwischen Freitag, 13. Oktober, 15 Uhr, und Mittwoch, 18. Oktober, 15 Uhr, eingrenzen.

Opfer beobachtete Verdächtigen

Wie das Diebstahlsopfer in seiner Vernehmung gegenüber den Beamten angab, hatte er in der Nacht zum Sonntag, dem 15. Oktober, gegen 4.15 Uhr, beim Rauchen eine verdächtige Person an seinem Grundstück beobachtet. Diese war auf seine Ansprache hin schnellen Schrittes weggegangen. Möglicherweise steht die Person im Zusammenhang mit den Einbruchdiebstählen.

Beschreibung des Verdächtigen: ca. 1,70 Meter groß, von der Statur her ein Mann, dunkle Hose, blaue Kapuzenjacke mit aufgezogener und eng am Gesicht zugeschnürter Kapuze

Hinweise zu den Werkzeugdiebstählen oder auf den Verdächtigen nimmt die Wolfhager Polizei unter Tel. 05692- 98290 oder das Polizeipräsidium Nordhessen unter Tel. 0561 - 9100 entgegen.

Rubriklistenbild: © Gina Sanders - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deutscher Meistertitel für Liebenauer Motorsportler

Slalom-Pilot Maurice Schmidt hat zusammen mit Dirk Schäfertöns, Marcel Hellberg und Phillip Hartkämper bei den Endläufen zur Deutschen Slalom-Meisterschaft den …
Deutscher Meistertitel für Liebenauer Motorsportler

Baunatal: Starke Rauchentwicklung bei Brand in Baunatal

Wie berichtet wurde, brennt in der Burgbergstraße in Baunatal-Großenritte ein Wohnhaus.
Baunatal: Starke Rauchentwicklung bei Brand in Baunatal

Baunataler Polizisten entdecken zufällig Cannabisanbau im Keller eines 51-Jährigen

Beamten des Polizeireviers Süd-West in Baunatal gelang es eher zufällig eine Drogenplantage, in einem Keller in Baunatal, auszuheben.
Baunataler Polizisten entdecken zufällig Cannabisanbau im Keller eines 51-Jährigen

Für die DKMS: Ungewöhnliche Aktion der Lohfeldener Feuerwehr

Mit einer ganz besonderen Aktion machte die Feuerwehr Lohfelden am vergangenen Samstag auf die Typisierungsaktion am 25. November aufmerksam.
Für die DKMS: Ungewöhnliche Aktion der Lohfeldener Feuerwehr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.