Mit Weserbeleuchtung und großem Dorffest

+
Der Festausschuss aus der Vereinsgemeinschaft, an der sich zahlreiche örtliche Vereine beteiligen. Gut 100 Helfer sind anbeiden Tagen im unermüdlichen Einsatz.

Gieselwerder feiert sein 925-jähriges Bestehen

Gieselwerder. In diesem Jahr feiert Gieselwerder sein 925-jähriges Bestehen mit zahlreichen Veranstaltungen. Herzstück der Feierlichkeiten sind die traditionelle Weserbeleuchtung und das große Dorffest am 21. und 22. Juli. Am Samstag startet die Weserbeleuchtung ab 19 Uhr an der Weserpromenade. Highlight ist die große Floßbühne mitten in der Weser, auf der die Partyband „Comeback“ für ein vielfältiges musikalisches Programm sorgen will. Mit Einbruch der Dunkelheit beginnt die „Nacht der 1.000 Lichter“, bei der das Weserufer und die Brücke in ein Meer aus bunten Lichtern getaucht und der Fluss wird in einen leuchtenden Strom verwandelt wird. Gekrönt wird der Abend mit einem gigantischen Höhenfeuerwerk. Das große Jubiläums-Dorffest beginnt am Sonntag um 11.30 Uhr mit einem Gottesdienst. Anschließend öffnet die Erlebnismeile rund um die Weserpromenade und Dorfmitte ihre Pforten. Über 50 regionale Aussteller laden mit ihren Marktständen zum Flanieren ein. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Trendelburger Musikanten, der Shanty-Chor und der „Singende Stammtisch“ aus Gieselwerder. Für die kleinen Gäste wird ein umfangreiches Kinderprogramm geboten; für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

14-Jährige aus Vellmar vermisst

Junges Mädchen aus Vellmar hielt sich zuletzt in Nordrhein-Westfalen auf
14-Jährige aus Vellmar vermisst

Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Zeuge und Hallenbesitzer halten mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest
Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Bürgerinitiativen und Verbände wollen Genehmigungsverfahren weiter fachlich begleiten.
Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Change?!“ – Klimawandel aus der Perspektive internationaler Künstler.
Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.