Weserbeleuchtung mit Höhenfeuerwerk

+
Die Weserbeleuchtung.

In Oberweser richtet die Freiwillige Feuerwehr Oedelsheim e.V. an der Oedelsheimer Weserpromenade die beleuchteten Wasserspiele aus.

Oberweser.  Die Freiwillige Feuerwehr Oedelsheim e.V. veranstaltet mit der Unterstützung des Junggesellenvereins Olzen am Samstag, 7. Juli, ihre alljährliche große Weserbeleuchtung. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, an der Oedelsheimer Weserpromenade.

Die beleuchteten Wasserspiele werden von der Feuerwehr Oedelsheim dargeboten, wo hunderte von Lichtern die Weser in einen leuchtenden Strom verwandeln werden. Die Weserberglandmusikanten bilden ein Rahmenprogramm, welches auch ein Kinderkarussell, eine Hüpfburg sowie Kistenklettern für die kleinen Gäste bereit hält. Außerdem kann jeder Fahrten mit dem Feuerwehrauto und der Weserfähre mitmachen. Alle Programmpunkte können kostenlos genutzt werden, es wird lediglich ein geringer Eintrittspreis erhoben. Am späten Abend wird es auch noch ein Höhenfeuerwerk geben.

Für das leibliche Wohl mit Bratwurstständen und Bierpavillons sowie einem Cocktailstand ist gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

14-Jährige aus Vellmar vermisst

Junges Mädchen aus Vellmar hielt sich zuletzt in Nordrhein-Westfalen auf
14-Jährige aus Vellmar vermisst

Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Zeuge und Hallenbesitzer halten mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest
Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Bürgerinitiativen und Verbände wollen Genehmigungsverfahren weiter fachlich begleiten.
Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Change?!“ – Klimawandel aus der Perspektive internationaler Künstler.
Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.