Winterflüge ab Calden nach Ägypten und auf die Kanaren

+
schauinsland-reisen und Sundair veröffentlichen das Flugprogramm für die Wintermonate: Im Winter 2017/2018 geht’s ab Kassel auf die Kanaren und in die ägyptische Sonne.

Sonnenhungrige Nordhessen müssen im kommenden Winter nicht frieren, sondern starten ab Kassel direkt in den Sonnen-Urlaub. Mit schauinsland-reisen und Sundair geht es ab dem 1. November 2017 sechsmal die Woche nach Ägypten, Gran Canaria und Teneriffa - drei beliebte Ganzjahresziele. Abgerundet wird das Angebot durch einzelne Sonderreisen anderer Anbieter.

Calden. Hessens Finanzminister und Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen GmbH Kassel, Dr. Thomas Schäfer: „Ab in die Sonne ab Kassel Airport auch im Winter: Das sind gute Aussichten für Nordhessens Urlauber und für den Flughafen. Das Angebot, das Kassel Airport, schauinsland und Sundair im Sommer bieten, wird bestens angenommen. Der umfangreichste Winterflugplan, den der Flughafen je hatte, ist die logische Konsequenz dieses Erfolgs. Hier haben sich offensichtlich die richtigen Partner gefunden, die dauerhaft und verlässlich die Nachfrage bedienen können. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Region die Flüge auch im Winter gut auslasten wird. Schönen Urlaub!“

Montags und freitags fliegt die neue Airline Sundair nach Teneriffa, dienstags und samstags nach Ägypten und mittwochs und sonntags nach Gran Canaria. Durch die ganzjährige Stationierung der Sundair-Maschine in Kassel werden attraktive Flugzeiten für die Flüge – wie auch bereits im Sommer – ermöglicht. Die Angebote werden voraussichtlich ab Mitte der Woche in den Reisebüros verfügbar sein.

Lars Ernst, Geschäftsführer Flughafen GmbH Kassel: „Ich freue mich sehr, dass wir mit schauinsland-reisen und Sundair auf die richtigen Partner im Markt gesetzt haben, die an einer langfristigen und kontinuierlichen Zusammenarbeit interessiert sind und den Worten auch Taten folgen lassen. Mit diesen drei Zielen haben wir die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start in den Winter. Das tolle Angebot für den Winter unterstreicht, dass der Reiseveranstalter und die Airline auf die große Nachfrage im Einzugsgebiet reagieren. Auch im Winter wird somit ein entspannter und bequemer Start in den Urlaub von Zuhause aus möglich sein. Vielen Dank an Alle, die bereits ihren Urlaub ab Kassel gebucht haben und durch die große Nachfrage die Entscheidung für den Winterflugplan und seinen Umfang unterstützt haben.“

Den aktuellen Flugplan und weitere Informationen finden Sie auch unter www.kassel-airport.aero.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schlammschlacht um den Ultralauf DragonheartBattle in Trendelburg

Viele gegenseitige Vorwürfe und dann kam die kurzfristige Absage für Samstag.
Schlammschlacht um den Ultralauf DragonheartBattle in Trendelburg

Hofgeismar: Polizei sucht vermisste Schülerin Lara H.

Die Polizei ist auf der Suche nach der seit Montag vermissten 13-jährigen Schülerin Lara H. aus Hofgeismar. Sie wird in Kassel vermutet.
Hofgeismar: Polizei sucht vermisste Schülerin Lara H.

Heiligenrode: Kindergarten mit Schriftzug beschmiert

Vermutlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein Unbekannter die Wand eines Kindergartens in Heiligenrode mit Sprühfarbe beschmiert. Die Polizei sucht Zeugen.
Heiligenrode: Kindergarten mit Schriftzug beschmiert

Auto landete auf dem Dach: Vier Leichtverletzte

Am Mittwochmittag ist ein Pkw auf der B 83 Richtung Hofgeismar auf dem Dach gelandet. Die vier Insassen des Wagens wurden dabei leicht verletzt.
Auto landete auf dem Dach: Vier Leichtverletzte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.