Wohnhaus brannte in Ehlen

Brand in Ehlen Habichtswald Wohnhaus Feuerwehr
1 von 23
Brand in Ehlen Habichtswald Wohnhaus Feuerwehr
2 von 23
Brand in Ehlen Habichtswald Wohnhaus Feuerwehr
3 von 23
Brand in Ehlen Habichtswald Wohnhaus Feuerwehr
4 von 23
Brand in Ehlen Habichtswald Wohnhaus Feuerwehr
5 von 23
Brand in Ehlen Habichtswald Wohnhaus Feuerwehr
6 von 23
Brand in Ehlen Habichtswald Wohnhaus Feuerwehr
7 von 23
Brand in Ehlen Habichtswald Wohnhaus Feuerwehr
8 von 23

Feuer in Wohnhaus in Ehlen breitete sich rasend schnell aus - vier Feuerwehren kamen zum Einsatz.

Ehlen - Heute gegen 10.30 Uhr kam es zu einem Gebäudebrand in Habichtswald Ehlen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen Teile des Gebäudes bereits in Flammen. Das Feuer hatte sich nach Angaben der Feuerwehr rasend schnell ausgebreitet und die Hausbewohner mussten fluchtartig das Gebäude verlassen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Ein Haustier konnte gerettet werden und ist wohlauf. Nach ersten Informationen von der Einsatzstelle, soll das Feuer im Bereich einer Scheune die sich unter einem Wohnraum befindet ausgebrochen sein. Zu Beginn der Löscharbeiten gab es kurzzeitig Probleme mit einem Hydranten der eingefroren war.

Die Einsatzstelle musste auf Grund der niedrigen Temperaturen mit Salz abgestreut werden. Eine Außenwand musste geöffnet werden, weil der Verdacht bestand das das Feuer in die Balken und die Zwischendecke gelangt ist. Zum Einsatz kamen neben Polizei und Rettungsdienst die komplette Feuerwehr Habichtswald, die Feuerwehr Wolfhagen mit der Drehleiter, die Feuerwehr Oelshausen, sowie die Berufsfeuerwehr Kassel.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schöne Erlebnisse bei den Entdeckertagen

Die Entdeckertage der EXTRA TIP Mediengruppe waren in der gesamten Region auch dieses Jahr wieder ein schönes Erlebnis gewesen.
Schöne Erlebnisse bei den Entdeckertagen

Feuerwehrverbandstage in Wolfhagen

Die Freiwillige Feuerwehr Wolfhagen-Nothfelden sind zu erstem Mal Ausrichter der Feuerwehrverbandstage und das ganze Dorf bereitet sich darauf vor.
Feuerwehrverbandstage in Wolfhagen

Ungebremst auf Sattelzug aufgefahren: Zwei Verletzte

Zwei Männer aus Hann. Münden sind am Donnerstagmorgen auf der A 49 bei Baunatal ungebremst auf einen Sattelzug aufgefahren. Die beiden wurden in ein Kasseler Krankenhaus …
Ungebremst auf Sattelzug aufgefahren: Zwei Verletzte

Gasherd-Explosion in Calden: Zwei Verletzte

In Calden explodierte ein Gasherd und verletzte zwei Anwesende schwer. Sie wurden in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt.
Gasherd-Explosion in Calden: Zwei Verletzte

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.