Wolfhagen ist dabei

Freiwilligendienste aller GenerationenWolfhagen. Neue Modelle Neue Chancen erstmals wurde jetzt das Engageme

Freiwilligendienste aller Generationen

Wolfhagen. Neue Modelle Neue Chancen erstmals wurde jetzt das Engagement-Modell Freiwilligendienste aller Generationen bei einer Tagung im Kasseler Hermann-Schafft-Haus vorgestellt und Praxisbeispiele von aktiven Freiwilligen prsentiert. Groe Beachtung fand dabei das Projekt Freiwillige in Wolfhager Kindergrten, das seit drei Jahren in vier stdtischen Kindertagessttten angeboten wird.

Im Programm Freiwilligendienste aller Generationen engagieren sich Menschen zwischen 8 und 14 Stunden wchentlich in einer sozialen Einrichtung und geben dort Lebenserfahrungen an die jngere Generation weiter, erluterte Dr. Astrid Hencke, Ministerialrtin im Bundesministerium fr Familie, Senioren, Frauen und Jugend die steigende Bedeutung von Freiwilligendiensten angesichts des bevorstehenden demografischen Wandels in Nordhessen.

Direkt nach Projekteinfhrung hatte sich Wolfhagens Brgermeister Reinhard Schaake mit seinem Team bereits zur Teilnahme entschieden. Seit mittlerweile rund drei Jahren sind vier Wolfhagerinnen in den Kindertageseinrichtungen Istha, Landgrafenstrae, Liemecke und Stadthalle im Rahmen des brgerschaftlichen Engagements ttig. Volunta - eine Tochter des Deutschen Roten Kreuzes begleitet fachlich und organisatorisch diesen Freiwilligendienst. So werden z.B. Seminare zum Austausch mit Gleichgesinnten sowie kostenlose fachliche Weiterbildungen zu Fragen der Pdagogik angeboten.

Wolfhager Brgerinnen und Brger, die sich engagieren wollen, knnen sich bei Volunta melden. Denn auch in Zukunft werden in Wolfhagen engagierte Menschen mit Lebens- und Berufserfahrung fr freiwillige Einstze in Kindertagessttten, Schulen oder anderen Einsatzstellen gesucht, so Reinhard Schaake. Wer Interesse hat, aktiv zu werden, sich mit jungen Menschen zu beschftigen und seinengroen Erfahrungsschatz weitergeben mchten ein Beispiel knnte die pdagogische Hausaufgabenbetreuung darstellen sollte sich mit der Stadtverwaltung Wolfhagen, Kai Liebig, Tel.: 05692-602 120 oder mail: kai.liebig@wolfhagen.de in Verbindung setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verletztem 26-Jährigen fehlt die Erinnerung: Polizei ermittelt wegen Verdacht auf Sexualdelikt in Kaufungen

Am Sonntagmorgen wurden Polizeibeamte wegen eines verletzten 26-jährigen Mannes nach Kaufungen gerufen. Das Opfer wies blutige Verletzungen im Gesicht auf - außerdem …
Verletztem 26-Jährigen fehlt die Erinnerung: Polizei ermittelt wegen Verdacht auf Sexualdelikt in Kaufungen

Ursache bislang unklar: Wohnhaus brannte in Bad Emstal

In der Nacht auf Sonntag kam es zu einem Wohnhausbrand in Bad Emstal.
Ursache bislang unklar: Wohnhaus brannte in Bad Emstal

Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

In Baunatal soll demnächst eine Ausstellung eröffnet werden, die Frauen in der Corona-Krise in den Fokus rückt. Denn die vergangenen Wochen haben gezeigt, wie wichtig …
Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

Tagespflegestellen im Landkreis Kassel wieder für alle Kinder offen

Jugendamt empfiehlt behutsamen Start – auch müssen einige Sicherheitsregeln beachtet werden.
Tagespflegestellen im Landkreis Kassel wieder für alle Kinder offen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.