Wolfhagen: Regiotram mit Farbe besprüht

Unbekannte besprühten am Wochenende eine Regiotram mit Farbe und richteten einen Schaden von 6500 Euro an.

Wolfhagen. Bislang Unbekannte haben am vergangenen Wochenende im Bahnhof Wolfhagen eine Regiotram mit Farbe besprüht und dabei eine Fläche von rund 80 Quadratmetern verunreinigt. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf rund 6500 Euro.

Der Zug war im Bahnhof Wolfhagen abgestellt. Die Tatzeit kann auf den Zeitraum am 14. Mai zwischen 00.50 Uhr und 6.15 Uhr eingegrenzt werden. Ein Bahnmitarbeiter stellte den Schaden gestern Morgen fest und erstattete Strafanzeige.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rubriklistenbild: © Winter

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hilfsgüter gelangen jetzt auch ins ukrainische Kriegsgebiet

7 Lkw voller Spenden aus Nordhessen für die krisengeplagte Region.
Hilfsgüter gelangen jetzt auch ins ukrainische Kriegsgebiet

Schlammschlacht um den Ultralauf DragonheartBattle in Trendelburg

Viele gegenseitige Vorwürfe und dann kam die kurzfristige Absage für Samstag.
Schlammschlacht um den Ultralauf DragonheartBattle in Trendelburg

Hofgeismar: vermisste Schülerin Lara H. ist wieder da

Die seit Montag vermissten 13-jährigen Schülerin Lara H. aus Hofgeismar ist wieder da
Hofgeismar: vermisste Schülerin Lara H. ist wieder da

Heiligenrode: Kindergarten mit Schriftzug beschmiert

Vermutlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein Unbekannter die Wand eines Kindergartens in Heiligenrode mit Sprühfarbe beschmiert. Die Polizei sucht Zeugen.
Heiligenrode: Kindergarten mit Schriftzug beschmiert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.