Zauberhafter Weihnachtsmarkt

+
Am dritten Adventssonntag bringt Zauberkünstler Gerrit nicht nur Kinder zum Staunen.  

Eine Zaubershow, Musikauftritte, Plätzchen backen und leckere Getränke sowie weihnachtliche Spezialitäten erwartet die Besucher des Weihnachtsmarktes in Hofgeismar.

Hofgeismar. Nur noch an zwei Wochenenden können sich die Gäste des Hofgeismarer Weihnachtsmarktes an den Ständen mit den vielen verschiedenen weihnachtlichen Artikeln erfreuen. Man sollte also die Gelegenheit nutzen und in Ruhe durch die weihnachtlich geschmückte Mühlenstraße, entlang des Töpfermarktes bis hin zum Marktplatz bummeln. Dort erwartet die Besucher der Weihnachtswald mit seinem gemütlichen Ambiente sowie leckere Getränke und weihnachtliche Spezialitäten.

Die kleinen Gäste können auch am kommenden Wochenende wieder Einiges erleben. Am 3. Adventssonntag gibt es ein „zauberhaftes“ Programm. Zauberkünstler Gerrit bringt Kinder zum Staunen. Ob Schnee zaubern, Lichterketten erscheinen und verschwinden lassen, es wird auf jeden Fall eine spannende Show auf der Bühne beim Marktplatz. Los geht es am Sonntag, 16. Dezember, um 14 Uhr.

Ein weiteres Highlight ist die Weihnachtsbäckerei in der Marktstraße. Am Sonntag können die kleinen Gäste von 14 bist 18 Uhr Teig walken, Teig ausrollen, Plätzchen ausstechen und natürlich alles mit viel Fantasie verzieren. Die Backwerkstatt findet man in einem bunten Zelt in der Marktstraße. Auch der Weihnachtsmann wird am Sonntag ab 15 Uhr unterwegs sein und ein kleines Präsent für alle Kleinen dabeihaben.

Klein und Groß erwartet am Samstag und Sonntag wieder ein weihnachtliches Bühnenprogramm. Die Folkloregruppe „Goldenen Sechser“ tanzt am Samstag ab 14.30 Uhr vor der Bühne am Marktplatz. Der bekannte hessische Sänger Christian Durstewitz, wird am Samstag ab 17 Uhr mit seiner Band musikalisch und vor allem rockig auf Weihnachten einstimmen. Am Sonntag 16. Dezember, findet zudem ab 15 Uhr zum 30. Mal das traditionelle „Blasen“ auf dem Würfelturm statt. Und nach dem tollen Auftritt vom letzten Jahr begeistert Claus Durstewitz das Publikum wieder mit Liedern aus Musical und Film, Cross Over Stücken und natürlich mit vielen Advents- und Weihnachtsliedern. Los geht’s um 16 Uhr auf der Bühne am Marktplatz.

Der Weihnachtsmarkt ist an allen Adventswochenenden geöffnet – freitags von 15 bis 19 Uhr samstags von 12 bis 19 Uhr und sonntags von 12 bis 18 Uhr, am 4. Advent Freitag und Samstag.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zeuge nach eskaliertem Streit gesucht: Autofahrer soll mit Schreckschusswaffe gedroht haben

Ein Streit zwischen zwei Autofahrern ist am gestrigen Dienstagabend in Lohfelden im Landkreis Kassel eskaliert.
Zeuge nach eskaliertem Streit gesucht: Autofahrer soll mit Schreckschusswaffe gedroht haben

Lohfelden: Falsche Polizeibeamte erpressen Bargeld bei Kontrolle

Am heutigen frühen Dienstagmorgen stoppten falsche Polizeibeamte mit einem dunklen 5er-BMW mit Wiesbadener Kennzeichen einen Autofahrer zwischen Söhrewald und Lohfelden. …
Lohfelden: Falsche Polizeibeamte erpressen Bargeld bei Kontrolle

Der Lieblingshund der Deutschen ist der Mischling

Die beliebtesten Hunderassen - die Vorlieben der Hundehalter bleiben auch 2018 beständig.
Der Lieblingshund der Deutschen ist der Mischling

Perlen selber herstellen im Glasmuseum Immenhausen

Jetzt anmelden für den ersten Kurs in diesem Jahr.
Perlen selber herstellen im Glasmuseum Immenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.