Zeuge vereitelt Fahrraddiebstahl: Mutmaßlicher Fahrraddieb reißt sich los und flüchtet

Gestern Nachmittag überraschte ein Zeuge in Vellmar-Frommershausen einen Fahrraddieb, der bereits das Schloss eines Mountainbikes überwunden hatte und das Rad klauen und wegschieben wollte.

Vellmar. Der Zeuge versuchte den Täter festzuhalten, dieser riss sich aber los und konnte unerkannt in Richtung Stadtmitte Vellmar flüchten. Wie der Zeuge gegenüber den am Tatort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord angab, hatte er den Unbekannten um 15 Uhr beobachtet, wie dieser ein schwarzes Mountainbike der Marke Cube von einem Parkplatz in der Hauffstraße entwenden wollte. Er hatte bereits das Schloss aufgebrochen und war im Begriff, das Rad im Wert von etwa 400 Euro wegzuschieben.

Täterbeschreibung

Er wird vom Zeugen wie folgt beschrieben: Männlich, circa 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß, schwarze kurze Haare, südländisches/ nordafrikanisches Aussehen. Bekleidet mit schwarzer Hose, schwarzer Jacke und schwarzen Schuhen. Er soll gebrochen Deutsch gesprochen haben.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang, verdächtige Beobachtungen oder Auffälligkeiten umgehend über den Notruf 110 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fuldataler Wohnhaus in Flammen

Aktuell ist die Feuerwehr in Simmershausen im Einsatz, Kassler Straße ist derzeit voll gesperrt
Fuldataler Wohnhaus in Flammen

Wegen Krankenhaus: Stadt Hofgeismar schränkt Gewerbegebiet ein

Betroffene Firmen bezeichnen mögliche Änderung des Bebauungsplans als existenzbedrohend.
Wegen Krankenhaus: Stadt Hofgeismar schränkt Gewerbegebiet ein

14-Jährige aus Vellmar vermisst

Junges Mädchen aus Vellmar hielt sich zuletzt in Nordrhein-Westfalen auf
14-Jährige aus Vellmar vermisst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.