Zeugen gesucht: Einbruch in Gaststätte in Elgershausen

In der Nacht kamen die Einbrecher und knackten zwei Dart-Automaten. Sie konnten flüchten und nun bittet die Polizei um Hinweise.

Landkreis. In der Nacht von Sonntag auf Montag brach ein bislang Unbekannter in eine Gaststätte im Schauenburger Ortsteil Elgershausen ein, knackte dort zwei Dartspiel-Automaten und flüchtete mit dem darin befindlichen Bargeld in unbekannte Richtung. Die Kasseler Kripo bittet nun um Zeugenhinweise.

Wie die am Tatort im Mühlenweg eingesetzten Ermittler berichten, ereignete sich der Einbruch gegen kurz nach 2 Uhr. Zu dieser Zeit hebelte der bislang unbekannte Täter ein Fenster der Gaststätte auf, stieg in die Räumlichkeiten ein und durchsuchte den Schankraum. Zudem hebelte er zwei Dartspiel-Automaten mit massiver Gewalt auf und sackte das Münzgeld ein. Die genaue Summe des erbeuteten Bargeldes ist noch unklar. Auch ist noch nicht abschließend bekannt, ob möglicherweise weitere Beute gemacht wurde. Der Einbrecher flüchtete anschließend über das Einstiegsfenster nach draußen und dort in unbekannte Richtung.

Nun bitten die Ermittler des für Einbrüche zuständigen K 21/22 um Zeugenhinweise. Diese werden unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei erbeten.

Rubriklistenbild: © koszivu - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Joko Winterscheidt (Ding des Jahres) steht auf die "Schinkenfee" aus Espenau

Mit der nordhessischen „Schinkenfee“ zu 100.000 Euro? Die Erfinderin Grazyna Szalkowska-Mendel (56) aus Espenau stellt am 19. Februar  ihre Erfindung in der Show „Ding …
Joko Winterscheidt (Ding des Jahres) steht auf die "Schinkenfee" aus Espenau

Trendelburger Lake-Run Extremlauf bereits im Oktober

Die Steel-Edition in Trendelburg bildet den Abschluss der diesjährigen vierteiligen Lake-Run-Serie.
Trendelburger Lake-Run Extremlauf bereits im Oktober

13. Fahrradbörse zugunsten der Jugendarbeit in Wolfhagen

Gemeinsame Veranstaltung des MSC Wolfhagen und des Fördervereins Grundschule Wolfhagen.
13. Fahrradbörse zugunsten der Jugendarbeit in Wolfhagen

„Grebenstein Alaaf und Helau"

Grebensteiner Carnevals Club startet mit Vollgas in die fünfte Jahreszeit.
„Grebenstein Alaaf und Helau"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.