Zeugen in Helsa gesucht: Einbruch in Einfamilienhaus an Berliner Straße

Am gestrigen Nachmittag ereignete sich in der Berliner Straße in Helsa ein Einbruch in ein Einfamilienhaus.

Landkreis.  Dabei entwendete der unbekannte Täter eine Armbanduhr, Bargeld, ein Laptop und ein Minitresor im Gesamtwert von rund 2.000 Euro. Da den für Einbrüche zuständigen Beamten bislang keine Hinweise auf den Täter vorliegen, wenden sie sich nun an die Bevölkerung mit der Bitte um Zeugenhinweise.

Wie die Bewohner den Beamten am gestrigen Mittwochabend bei der Anzeigenerstattung berichten, muss der Einbruch während ihrer Abwesenheit zwischen 13:30 Uhr und 17 Uhr erfolgt sein. Den Spuren am Tatort zufolge brach der Täter eine Kellertür auf der Rückseite des Hauses auf und verschaffte sich so Zutritt zum Gebäude. Von dort gelangte der Einbrecher in sämtliche Räume und durchsuchte Schränke und Kommoden. Vermutlich auf demselben Weg wie er in das Haus eingedrungen war, flüchtete der Täter mit der Beute vom Tatort.

Die Ermittler erhoffen sich nun mit der Veröffentlichung des Einbruchs, Zeugenhinweise aus der Bevölkerung zu bekommen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel.

Rubriklistenbild: © Dan Race - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf der B 450 bei Wolfhagen: Porsche kracht in Corsa

Drei Verletzte, 32 Rettungskräfte im Einsatz.
Schwerer Unfall auf der B 450 bei Wolfhagen: Porsche kracht in Corsa

Fuldabrück: Unbekannte entwenden VW Passat

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag in Fuldabrück einen 14 Jahre alten VW Passat gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Fuldabrück: Unbekannte entwenden VW Passat

Mann mit gestohlenem Audi kurz vor Grenze gestoppt

Ein 33-Jähriger hat am Sonntag den Audi A 6 seines Mitbewohners gestohlen. Nach einer bundesweiten Fahndung wurde er von der Polizei Passau nahe der …
Mann mit gestohlenem Audi kurz vor Grenze gestoppt

Stollen- und Brotprüfung der Bäcker-Innung Region Kassel

Rechtzeitig vor Weihnachten: Regionale Bäckereien lassen ihr Festtagsgebäck prüfen
Stollen- und Brotprüfung der Bäcker-Innung Region Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.