Zeugen von Raub auf Spielplatz Parkstraße gesucht: Vier Täter sollen 22-Jährigen verletzt haben

Bei der Befragung des 22-Jährigen aus Gudensberg gab dieser an, dass er im Bereich des Spielplatzes von insgesamt vier ihm unbekannten jungen Männern angesprochen worden sei, die Geld von ihm gefordert hätten. (Symbolbild).
+
Bei der Befragung des 22-Jährigen aus Gudensberg gab dieser an, dass er im Bereich des Spielplatzes von insgesamt vier ihm unbekannten jungen Männern angesprochen worden sei, die Geld von ihm gefordert hätten. (Symbolbild).

Zeugen eines Raubes in der Nacht zum Samstag auf dem Spielplatz Parkstraße suchen die Ermittler der Kasseler Kripo.

Kassel.  Beamte waren gegen 4.20 Uhr in die Friedrich-Ebert-Straße gerufen worden, da dort ein junger Mann von Unbekannten verletzt wurde. Bei der Befragung des 22-Jährigen aus Gudensberg gab dieser an, dass er im Bereich des Spielplatzes von insgesamt vier ihm unbekannten jungen Männern angesprochen worden sei, die Geld von ihm gefordert hätten. Als er dies verneinte, sollen die vier auf ihn eingeschlagen haben, wodurch er am Kopf und im Gesicht verletzt wurde. Während sie auf ihn einschlugen, entwendeten die Täter sein Mobiltelefon Samsung A51, seine Jacke sowie Bargeld, so das Opfer.

Anschließend flüchteten die Räuber in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Die Fahndung der Polizei verlief bislang ohne Erfolg. Zu zwei der vier jungen Männer konnte der 22-Jährige eine genauere Beschreibung abgeben:

1.) ca. 1,80 bis 1,85 Meter groß, helle Hautfarbe, mitteleuropäisches Äußeres, sprach akzentfreies Deutsch, trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Cappy

2.) ca. 1,75 bis 1,80 Meter groß, helle Hautfarbe, mitteleuropäisches Äußeres, sprach akzentfreies Deutsch, trug weiße Jacke mit Karomuster.

Zeugen, die den Raub möglicherweise beobachtet haben und die den Ermittlern des K 35 Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!
Hersfeld-Rotenburg

Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!

Waldhessen. Es ist Sonntag, der Tisch ist gedeckt. Was fehlt ist der Kreisanzeiger. Als morgendliche Frühstückslektüre oder mit einer Tasse Kaffee
Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.