Zeugen in Wolfhagen gesucht: Einbruch in Lebensmittelladen und Kennzeichendiebstahl

Am Wochenende wurde nicht nur in einen Lebensmittelladen in Ippinghausen eingebrochen, sondern auch Kennzeichenschilder eines Ford-Wagens gestohlen.

Wolfhagen. Die Ermittler der Polizeistation Wolfhagen sind nach dem Einbruch in einen Lebensmittelladen und einem Kennzeichendiebstahl am vergangenen Wochenende in Wolfhagen-Ippinghausen auf der Suche nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können. Unbekannte waren vermutlich am Samstagabend in das Geschäft eingebrochen und hatten Bargeld aus einer verschlossenen Geldkassette sowie 23 Stangen Zigaretten gestohlen. In unmittelbarer Nähe war es im gleichen Zeitraum zudem zu dem Diebstahl der Kennzeichen von einem geparkten Pkw gekommen. Ob beide Straftaten im Zusammenhang stehen, ist derzeit noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Der Einbruch in den Lebensmittelladen an der Straße "Am Mühlenbach" war einer Mitarbeiterin bei der Ladenöffnung am Montagmorgen aufgefallen. Wie die daraufhin zum Tatort gerufene Streife der Polizeistation Wolfhagen berichtet, hatten die Täter ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes aufgebrochen und waren so in das Geschäft eingestiegen. Anschließend machten sie sich dort auf Beutesuche und brachen mit roher Gewalt die Geldkassette auf, die sie im Kassenbereich gefunden hatten. Mit dem Versuch, auch einen Wandtresor aufzubrechen, waren sie allerdings gescheitert. Mit dem Bargeld aus der Kassette in unbestimmter Höhe und 23 Stangen Zigaretten flüchteten sie in unbekannte Richtung. Wie sich bei den Ermittlungen herausstellte, hatte die Alarmanlage des Geschäfts am Samstagabend, gegen 22 Uhr, ausgelöst. Nachbarn hatten daraufhin an dem Laden Nachgesehen und dabei nichts Verdächtiges entdeckt. Vermutlich war es jedoch zu dieser Zeit zu dem Einbruch gekommen.

Die Tatzeit des Diebstahls der beiden Kennzeichenschilder "EIC-SM 29", die Unbekannte von einem in der Nähe, in der Leckringhäuser Straße abgestellten Ford entwendeten, lässt sich derzeit auf die Zeit zwischen Samstag, 18.30 Uhr, und Sonntag, 8 Uhr, eingrenzen.

Die Ermittler der Polizeistation Wolfhagen bitten Zeugen, die am vergangenen Wochenende in Ippinghausen verdächtige Beobachtungen gemacht und Hinweise auf die Täter des Einbruchs oder des Kennzeichendiebstahls geben können, sich unter Tel. 05692 - 98290 bei der Polizei in Wolfhagen oder unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Baunataler Polizisten entdecken zufällig Cannabisanbau im Keller eines 51-Jährigen

Beamten des Polizeireviers Süd-West in Baunatal gelang es eher zufällig eine Drogenplantage, in einem Keller in Baunatal, auszuheben.
Baunataler Polizisten entdecken zufällig Cannabisanbau im Keller eines 51-Jährigen

Für die DKMS: Ungewöhnliche Aktion der Lohfeldener Feuerwehr

Mit einer ganz besonderen Aktion machte die Feuerwehr Lohfelden am vergangenen Samstag auf die Typisierungsaktion am 25. November aufmerksam.
Für die DKMS: Ungewöhnliche Aktion der Lohfeldener Feuerwehr

Umsonstladen Wolfhagen wird „Dies und Das“

Mit dem neuen Namen und neu gestalteten Innenräumen erhofft sich der Verein FAIRändern e.V. nicht nur wieder regen Zulauf, sondern auch ein wenig mehr Spendeneinnahmen.
Umsonstladen Wolfhagen wird „Dies und Das“

Schwarzer Mercedes rammt silbernen Kleinwagen und flüchtet

Am Freitagmorgen ereignete sich in der Ortsdurchfahrt des Baunataler Stadtteils Rengershausen eine Verkehrsunfallflucht, bei dem nun ein schwarzer Mercedes gesucht wird.
Schwarzer Mercedes rammt silbernen Kleinwagen und flüchtet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.