Zierenberg: Elisabeth-Selbert-Schülerinnen holten den Sieg beim französischen Vorlesewettbewerb

+
Stolze "Champions de la lecture": (v.l.) Johanna Wenzel, Französischlehrerin Petra Schreiber und Julia Siebert.

Aus der Zierenberger Elisabeth-Selbert-Schule holten zwei Schülerinnen den Sieg beim französischen Vorlesewettbewerb und sind jetzt "Campions de la lecture".

Zierenberg. „Concours de la lecture“ ist ein französischer Vorlesewettbewerb, den auch die Schülerinnen der Elisabeth-Selbert-Schule, Julia Siebert (G7a) und Johanna Wenzel (G8b), bestritten haben. Die beiden wurden „Les champions de la lecture“ und lasen ihre Mitstreiter am Austragungsort dem Kasseler Lichtenberggymnasiums an die Wand.

Julia (1. Lehrjahr) hatte sich für die Lektüre „Moustique et Malabar“ von Ulrike Bocquillon entschieden und konnte damit 28 von 30 Punkten erreichen. Damit belegte sie den zweiten Platz im Vorlesewettbewerb. Johanna (2. Lehrjahr) entschied sich für den Roman „L’école du labrador“ von Léo Koesten und sicherte sich damit, mit voller Punktzahl, den ersten Platz. Die beiden Schülerinnen mussten nicht nur sich und die jeweilige Lektüre auf Französisch vorstellen und die geübte Textstelle vorlesen, sondern auch einen für sie unbekannten Text vortragen. Dies stellte weder für Julia noch für Johanna ein Problem dar.

Am Ende meisterten sie den Wettbewerb mit Bravour und konnten sich gegen die restlichen 16  Teilnehmer aus den verschiedenen Schulen durchsetzen. Katharina Werkamp, Wettbewerbskoordinatorin des Lichtenberggymnasiums, überreichte am Ende die Urkunden und Präsente. „Es war ein schöner Tag, wir haben die französische Atmosphäre sehr genossen“, berichtet Julia. Johanna freut sich: „Obwohl ich mich zu Beginn einmal versprochen habe, hat es zum Sieg gereicht. Die netten Jurorinnen haben mir bestimmt einen Sympathiepunkt gegeben.“

Ob Sympathie wirklich ausschlaggebend war, spielte am Ende keine Rolle. Die beiden Mädchen haben nicht nur den Sieg nach Zierenberg geholt, sondern auch die Ausrichtung des Wettbewerbs im kommenden Jahr, bei dem dann die „champions de la lecture” an der Elisabeth-Selbert-Schule ermittelt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reitsport auf höchstem Niveau: Deutsche Meisterschaft für Islandpferde auf Gestüt Ellenbach

Vom 18. bis 22. Juli ist auf dem Islandpferde-Gestüt wieder eine Menge los. Bereits zum zweiten Mal wird das Gestüt Austragungsort für die Deutsche Meisterschaft.
Reitsport auf höchstem Niveau: Deutsche Meisterschaft für Islandpferde auf Gestüt Ellenbach

76 Schüler erreichen erfolgreich ihren Abschluss an der HGS

Das Ende der Schulzeit an der Heinrich-Grupe-Schule ging für 76 Schüler dieses Jahr zu Ende. Erfolgreich feierten sie die Übergabe ihrer Zeugnisse.
76 Schüler erreichen erfolgreich ihren Abschluss an der HGS

Nach Feuer in einer Seniorenwohnanlage: 81-Jähriger erliegt seinen schweren Verletzungen

In Beberbeck brannte es am heutigen Morgen. Ein Bewohner verstarb im Krankenhaus, sieben weitere Pfleger und Bewohner wurden verletzt.
Nach Feuer in einer Seniorenwohnanlage: 81-Jähriger erliegt seinen schweren Verletzungen

Die Welt der Bienen im Tierpark Sababurg

Der Tierpark Sababurg feiert zusammen mit dem Imkerverein Hofgeismar am 15. Juli einen Aktionstag. Hier dreht sich alles um Bienen und den Honig. Wissenswertes und tolle …
Die Welt der Bienen im Tierpark Sababurg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.