Mit 130 Zuschauern das kleinste Rockfestival der Welt?

+
Die Fans freut’s: Bereits zum sechsten Mal gastiert „Mandowar“ im Gasthaus Luis.

Mandowar, Schank und DJ Bollo live im Gasthaus Luis in Scherfede

Warburg.  Der Kulturverein Scherfede lädt am Samstag, 9. Februar, zum „kleinsten Rockfestival der Welt“ ein. Ob es das wirklich sein wird, ist nicht bewiesen. Fakt ist aber, dass der Verein im Gasthof Luis ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) für sechs Stunden Programm für maximal 130 Zuschauer bietet. Die Bands „Schank“ und „Mandowar“ sowie DJ Bollo treten auf. Der Vorverkauf läuft - noch gibt es Karten. Das Festival startet mit einer Band, die gern als Mischung aus „The Pogues“ und den „Black Föös“ beschrieben wird. Die Kölner Band „Schank" bietet Powerfolk mit kölschen Texten. „Schank“ ist das neue Projekt des Echopreisträgers Martell Beigang. Dieser ist Drummer von „Dick Brave and the Backbeats“ und der legendären Folkband „m. walking on the water“. Bei Schank spielt er Akustik-Bass und singt. Seine Bandkollegen bringen Banjo, Mandoline, Akkordeon, Gitarre und ein Standschlagzeug ein. Auf akustischen Instrumenten und mit Polka-Beats beschwören Schank mit ihrer Musik die Romantik einer abgerockten Kneipe an der Mosel. Es folgen: AC/DC, Metallica, Rammstein, Guns'n'Roses, Iron Maiden, Manowar, Kiss, Queen, Rage against the machine, Pink Floyd, Led Zeppelin, Johnny Cash, Motörhead, Steppenwolf, Alice Cooper, Judas Priest und Nirvana. Alle auf die Bühne gebracht von „Mandowar“. Nur mit Mandoline, Ukulele und Gitarre interpretiert das Trio aus Wetzlar Rock und Metal-Klassiker auf ihre ganz eigene Weise. Über Spotify, Itunes und co. wird ihre Musik weltweit und inzwischen millionenfach gehört. Die Band bleibt Scherfede aber treu: Die Musiker treten bereits zum sechsten Mal im Gasthof Luis aus. Ein echter Scherfeder wird den Abend abschließen: DJ Bollo wird nach den Bands die Tanzfläche mit Kostbarkeiten und Raritäten aus seinem Musikfundus füllen. Karten sind im Vorverkauf u. a. an allen Eventim-Vorverkaufsstellen und der Webseite kultur-in-scherfe.de erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Junggesellenabschied fing alles an: Verrückte Sommerparty in Braunsen

Wasserskigraben, Boxring, Bumper-Ball-Feld und natürlich viel Musik: All das, was es im letzten Jahr auf einem ausgefallenen Junggesellenabschied gab, wird nun für jeden …
Mit Junggesellenabschied fing alles an: Verrückte Sommerparty in Braunsen

Fahrzeug überfährt Bahnübergang in Hofgeismar trotz schließender Schranke

In Hofgeismar beschädigte ein Unbekannter eine Schrankanlage und entfernte sich unerkannt vom Unfallort.
Fahrzeug überfährt Bahnübergang in Hofgeismar trotz schließender Schranke

Bildergalerie - Überschwemmungen bei Helsa nach Unwetter

Bei Helsa kam es zu Überschwemmungen nach den starken Regenfällen der vergangenen Nacht
Bildergalerie - Überschwemmungen bei Helsa nach Unwetter

Bildergalerie - Überschwemmungen in Kaufungen nach Unwetter

In Kaufungen ist die Losse über die Ufer getreten
Bildergalerie - Überschwemmungen in Kaufungen nach Unwetter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.